Bekenntnisse eines Zuhälters: Roman - Végel, László

Bekenntnisse eines Zuhälters: Roman - Végel, László

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,19 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783596194629
Höhe19 cm
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Auflage1
Seitenanzahl256
HerausgeberFISCHER Taschenbuch
HauptbeschreibungPéter ESTERHÁZY, »ein Meilenstein für die moderne ungarische Literatur«. Die wilden Sechziger? Revolte? Nicht so im ehemaligen Jugoslawien. Die jungen Freunde haben andere Sorgen - die des wahren Lebens: Frauen, Geld, Alkohol. In den erstarrten Verhältnissen jenseits des Eisernen Vorhangs glauben sie an keine Zukunft. Sie gehen nicht mehr zur Uni, interessieren sich nicht mehr für Politik. In unbeschwert melancholischem Ton stellt Végel unser Bild der wilden Sechziger auf den Kopf.
Breite12.5 cm
AutorLászló Végel
Erscheinungsdatum 2015
Titel in OriginalspracheEgy makro emlékiratai
Sprachedeutsch

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen