Roma/Amor - Eckhart Schmidt

Roma/Amor - Eckhart Schmidt

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Exzellenter Zustand
  2. Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
  3. Ohne Knicke, Markierungen
  4. Bestens als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Wie neu
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

9,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783936298154
Höhe32.4 cm
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Auflage1
Seitenanzahl80
Herausgeberbelleville
Erscheinungsdatum 2010
HauptbeschreibungDie Via Appia Antica, die Piazza del Popolo, der Tiber und das Castel Sant’Angelo und das von Benito Mussolini zwischen 1927–1932 erbaute Stadio dei Marmi sind die Schauplätze dieser poetisch-erotischen Foto-Inszenierung: Die Ikonen der Ewigen Stadt also und Mädchen, die sie besetzen. Die die Stein, Marmor und Eisen gewordene Macht physisch nacherleben. Eckhart Schmidt über sein neuestes Projekt: "Meine photographischen Los-Angeles-Inszenierungen erzählen immer Geschichten: die Geschichten der die Welt beobachtenden Schaufenster-Puppen des Hollywood-Boulevard und die der auf dem Mulholland Drive gestrandeten Mädchen. Das erst 200 Jahre junge Los Angeles braucht solche Geschichten, an denen sich die Menschen orientieren können. In der Welt Roms sind alle Geschichten bereits in über zwei Jahrtausenden erzählt worden, deshalb interessierte mich hier die Beziehung junger römischer Mädchen zu den antiken und antikisierenden Ikonen der Stadt. Hier ist nicht eine Geschichte die Antwort, sondern die Poesie, die den Abschied von der Vergangenheit und den Traum eines neuen Lebens beschreibt." Eckhart Schmidt setzt mit diesem Buch seine Mädchen-Zyklen "Window Girls" und "Mulholland Drive - Opening Scenes" fort.
Breite24.2 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Bücher

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen