Können Sie mich abholen? - Nachtschicht in der Taxizentrale - Hubertus F.U. Schmige

Können Sie mich abholen? - Nachtschicht in der Taxizentrale - Hubertus F.U. Schmige

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783862654901
AutorHubertus F.U. Schmige
ProduktformTaschenbuch / broschiert
HerausgeberSchwarzkopf & Schwarzkopf
Erscheinungsdatum 2015
HauptbeschreibungAls »Hubi« vor zehn Jahren seinen Job als Werbeberater beendet hatte und von verschiedensten Arten des Zeitvertreibs wie Schachspielen in Biergärten, Rennradfahren und Segeln nicht mehr ausgefüllt war (und seit Jahren nachts nicht mehr schlafen konnte), suchte er einen Job für die Nacht. Und ein Taxi-Unternehmen suchte einen Mitarbeiter für die Nachtschicht. Da er schon über 60 Jahre zählte, setzte er alles auf eine Karte: Trotz seines Alters hätte er immer noch Lust auf Arbeit, wäre nie krank, seine Frau wäre auch gesund und bräuchte keine Pflege, Kinder hätten sie keine, und die kränkelnde Schwiegermutter wäre weit weg. Also wäre er ein idealer, zuverlässiger Arbeitnehmer … Seitdem hat Hubi nachts als Vermittler von Taxifahrten gejobbt – und nun 168 seiner skurrilsten Momente mit Kunden live am Telefon zusammengetragen: zum Lachen, Weinen oder auch nur Schmunzeln. Die Geschichten zeigen die Münchner in ihrer herzlichen, unterhaltsamen und nicht immer perfekten Lebensart. Alle wollen sie ganz schnell ein Taxi, wenn es Nacht wird in München oder wenn die Nacht wieder zu Ende geht: die Nachtportiers, die ihre Gäste nicht immer glücklich machen, und die Schickimicki-Türsteher, die keine Pizzalieferanten reinlassen, die Partygäste, die manchmal nicht wissen, wo sie gerade sind, und die Nachtschwärmer, die schnell noch in eine andere Disco und zu anderen Mädels wollen, die Frühaufsteher, die unbedingt zu ihrem blöden Job müssen, und die Einsamen, die nur ein bisschen reden wollen. Alle verstehen es nicht, wenn das Leben es nicht gut mit ihnen meint: wenn mal kein Taxi zu kriegen ist, weil alle Taxis besetzt sind, weil es in ganz München regnet oder weil im Schneesturm auch ein bayerisches Taxi nicht mehr fährt, wenn Kinder im Taxi verloren gehen und Korsagen gefunden werden, wenn ein Mädchen abhaut, weil ihr Freund im Taxi einschläft, und wenn vornehme Damen schimpfen wie Dreckspatzen, weil sich die Taxifahrer nicht so herumkommandieren lassen wie gewohnt.
Sprachedeutsch

Kundenbewertungen Lebensführung & Pers. Entwicklung

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen