Let's Be Cops - Die Party Bullen
Let's Be Cops - Die Party Bullen
Let's Be Cops - Die Party Bullen
Let's Be Cops - Die Party Bullen
Let's Be Cops - Die Party Bullen
Let's Be Cops - Die Party Bullen

Let's Be Cops - Die Party Bullen

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Alle Discs funktionieren einwandfrei und zeigen maximal leichte Gebrauchsspuren
  2. Hülle und Cover können ebenfalls leichte Nutzungsspuren aufweisen
  3. Vollständig, inkl. Zubehör (auch hier leichte Gebrauchsspuren möglich)
  4. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,59 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Verleihversion
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-134010232065735
Bildformat1:1,85/16:9
DarstellerJake Johnson (Ryan O'Malley), Damon Wayans Jr. (Justin Miller), Rob Riggle (Officer Segars), Nina Dobrev (Josie), James D'Arcy (Mossi Devic), Andy Garcia (Detective Brolin), Keegan-Michael Key (Pupa), Jonathan Lajoie (Todd Cutler)
SystemDVD
HerausgeberFox
HauptbeschreibungAlbern-absurde Buddy-Action-Komödie, in der sich zwei Versagertypen als Cops ausgeben und plötzlich groß ankommen. Für die Story wilderte Regisseur und Kodrehbuchautor Luke Greenfield ("Fremd fischen") im Revier von "21(&22) Jump Street". Darin gehen zwei vertrottelte Polizisten als Zivilisten undercover und verbessern ihr Selbstwertgefühl. In "Let's Be Cops" wird die Prämisse auf den Kopf gestellt: Zwei Loser werfen sich in Polizeiuniform und überwinden ihre Minderwertigkeitsgefühle. Als Dumpfbacken-Duo vom Dienst treten die "New Girl"-Sitcom-Kollegen Damon Wayans Jr. und Jake Johnson zur Spaßvogel-Streife an. Sie verfügen über eine gut eingespielte komische Chemie, wobei Wayans (mehr oder weniger) den "straight man" neben Johnsons mehr ausgeflippten Unfug-Stifter gibt. Wohngenossen Justin (Wayans) und Ryan (Johnson) sind beide um die 30 und erfolglos. Ryans tritt in peinlichen Werbespots auf; Videospiel-Designer Justin wird in seiner Firma nicht ernst genommen. Zu ihrem Klassentreffen kleiden sie sich in Polizeiuniformen. Als sie damit durch die Straßen von L.A. laufen wird ihnen erstmals Respekt gezollt. Frauen flirten mit ihnen, Männer lassen sich herumkommandieren. Das gefällt vor allem Ryan so gut, dass er auf Ebay einen alten Polizeiwagen erwirbt, um noch glaubhafter zu wirken. Doch dadurch werden die Möchtegern-Cops in echte kriminelle Machenschaften mit russischen Gangstern verwickelt und müssen um ihr Leben bangen. Für die Actionszenen legt sich Greenfield erstaunlich ins Zeug und liefert Genrestandard mit dynamischen Schießereien und harten Schlägereien. Die von den Gangstern ausgehende Gefahr gestaltet sich glaubhaft, was u.a. dem stark aufspielenden James D'Arcy als sadistischen Gangsterbosses zu verdanken ist. In weiteren (ernsthaften) Nebenrollen sind Andy Garcia und Rob Riggle als LAPD-Cops zu sehen. Neben schlagkräftiger Action und schrägen Albereien fehlt auch eine aufbauende Feelgood-Komponente nicht. So mausern sich die beiden (Anti-)Helden von Jammerlappen zu Erfolgsmenschen auch im obligatorischen romantischen Subplot. Die musikalischen Klänge reichen von Rap über Death Metal zu Techno; beim Humor wird ein relativ harmloser Ton angeschlagen. So werden die Lacher in der absurden Buddykomödie mit Herz vor allem mit nonstop verbrochenem Nonsens erzeugt. ara.
ProduktionslandUSA
RegieLuke Greenfield
UntertitelDeutsch/Englisch/Französisch/Türkisch
Produktionsjahr2014
Altersfreigabe12
Erscheinungsdatum 21.05.2015
SpracheDeutsch DD 5.1/Englisch DD 5.1/Französisch DD 5.1

Kundenbewertungen Komödie

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen