Dengler - Die letzte Flucht
Dengler - Die letzte Flucht
Dengler - Die letzte Flucht
Dengler - Die letzte Flucht
Dengler - Die letzte Flucht
Dengler - Die letzte Flucht

Dengler - Die letzte Flucht

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Alle Discs funktionieren einwandfrei und zeigen maximal leichte Gebrauchsspuren
  2. Die Hülle kann deutliche Gebrauchsspuren aufweisen
  3. Das Cover kann deutliche Abnutzung aufweisen oder fehlen
  4. Der Schuber und die Anleitung können fehlen

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

6,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-134052912570986
Bildformat16:9
DarstellerRonald Zehrfeld (Georg Dengler), Birgit Minichmayr (Olga), Ernst Stötzner (Prof. Dr. Bernhard Voss), Jenny Schily (Finn Kommareck), André Szymanski (Schöttle), Stefan Kurt (Dirk Assmuss), Rainer Bock (Dr. Müller), Jannis Niewöhner (Jakob Dengler), Daniel Krauss (Daniel Kommareck), Cornelia Gröschel (Jasmin Berner), Aykut Kayacik (Tufan), Falk Rockstroh (Dr. Lehmann), Christian Maria Goebel (Staatsanwalt), Karl Kranzkowski (Prof. Schulz), Corinna Kirchhoff (Christine Voss), Stephan Baumecker (Dr. Häßler), Petra Frank (Bigi Bergengruen), Vincent Redetzki, Steffen Münster, Joanne Gläsel, Christiane Nothofer, Kerstin Römer, Caroline Beil, Lavinia Kiesler, Nina Neumann
SystemDVD
HerausgeberTonpool
HauptbeschreibungRonald Zehrfeld brilliert in Lars Kraumes furiosen Auftaktfilm der neuen ZDF-Thrillerreihe um Privatermittler Georg Dengler nach Wolfgang Schorlaus Roman. Zehrfeld, Minichmayr, Stötzner, Kurt, Grimme-Preisträger Lars Kraume... die Namen sind alleine schon ein Versprechen. Dann noch die exzellente Vorlage, "Die letzte Flucht", der sechste Band aus Wolfgang Schorlaus Reihe um den Privatermittler Georg Dengler. Ex-Zielfahnder ist der, den Dienst hat er - vom BKA kalt gestellt - quittiert. Nun ist er nach Stuttgart gezogen, um seinem entfremdeten Sohn näher zu sein. Doch schon geht's zurück nach Berlin. Bernhard Voss, renommierter Krebsforscher, soll eine Krankenschwester vergewaltigt haben. Die Beweislage ist erdrückend... Ein vertrackter, hoch spannender Kriminalthriller, Ronald Zehrfeld wandelt auf den Spuren seines Polizisten aus Dominik Grafs "Das unsichtbare Mädchen", wie da ist der Plot hier - es geht um Medikamentenbetrug, Bestechung und Korruption - verzwickt und vielschichtig. Ein ehemaliger Pharmamanager wird entführt und in einem fensterlosen Raum von einem maskierten Duo verhört: "Die Firma kauft jeden zweiten Arzt..." Derweilen gelingt dem inhaftierten Voss die Flucht, mit Handschellen an Dengler gekettet beginnt eine wilde Jagd durch den Asphaltdschungel der Metropole - ein furioser Parcourslauf wie man ihn im Fernsehen so noch nicht gesehen hat. Dann kommt auch noch die großartige Birgit Minichmayr mit ihrer kratzigen Stimme ins Spiel, als brillante Hackerin in der Nachfolge von Lisbeth Salander, die einst ins Visier Denglers geriet und ihm nun mit Rat und Tat zur Seite steht. Hin und her springt der "Tatort"-versierte Kraume in Zeit und Raum, fiebrig ist sein Erzählrhythmus, brillant hat er das Buch adaptiert. In den düsteren, blaugrauen Bildern von Kameramann Jens Harant meint man die herrschende Paranoia ebenso zu spüren wie in Barbara Gies' pulsierendem Schnitt und fürchtet um den sympathischen, intuitiv und mutig handelnden Helden -"Niemand kann sich gegen das System stellen, Dengler". In einem Nebenplot recherchiert Kommissarin Finn Kommareck, trefflich besetzt mit Jenny Schily, deren Politiker-Papa Otto auch kurz im Bild zu sehen ist, Rainer Bock überzeugt als zwielichtiger Arzt und als Denglers Sohn hat man Shooting Star Jannis Niewöhner ("Saphirblau") gewonnen. Ein Top-Ensemble, das dieser Film auch verdient. Gut, dass Lars Kraume schon am nächsten Georg-Dengler-Fall arbeitet. geh.
ProduktionslandDeutschland
RegieLars Kraume
Produktionsjahr2014
Altersfreigabe12
Erscheinungsdatum 22.05.2015
SpracheDeutsch DD 2.0

Kundenbewertungen Thriller

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen