Poltergeist [Extended Cut]
Poltergeist [Extended Cut]
Poltergeist [Extended Cut]
Poltergeist [Extended Cut]
Poltergeist [Extended Cut]
Poltergeist [Extended Cut]

Poltergeist [Extended Cut]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Alle Discs funktionieren einwandfrei und zeigen maximal leichte Gebrauchsspuren
  2. Die Hülle kann deutliche Gebrauchsspuren aufweisen
  3. Das Cover kann deutliche Abnutzung aufweisen oder fehlen
  4. Der Schuber und die Anleitung können fehlen

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,79 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Verleihversion
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-134010232066510
Bildformat1:2,40/16:9
DarstellerSam Rockwell (Eric Bowen), Rosemarie DeWitt (Amy Bowen), Jared Harris (Carrigan Burke), Jane Adams (Dr. Claire Powell), Saxon Sharbino (Kendra Bowen), Nicholas Braun (Boyd), Kennedi Clements (Madison Bowen), Kyle Catlett (Griffin Bowen)
SystemDVD
HerausgeberFox
HauptbeschreibungIn dem nicht unkomischen Spukspektakel kämpft eine Familie gegen jene Heimsuchung, die ihre Tochter verschlang. Auf den aktuellen Stand der Dinge bringt das Franchise-Update den populären Publikumsschrecken von Tobe Hooper aus dem Jahr 1982. Die vielen komödiantischen Seiten der Spielberg-Produktion sowie die satirischen Pointen über USA, Vorzeigefamilien, Vorstadtidyll und Fernsehkonsum jener grellen Gruselstunde sind unter der Ägide von Sam Raimi ("Evil Dead") weitgehend gestrichen. Das Drehbuch von David Lindsay-Abaire ("Hüter des Lichts") und die Regie von Gil Kenan ("Monster House") zeigt deren Kenntnisse im Übernatürlichen, die sich aber weniger an Familiennähe orientieren, sondern dem Horror eines James Wan ("The Conjuring", "Insidious"). Dafür kennt die effektvolle Geisterbahnfahrt einen fabelhaft sinistren Sinn für Humor - der nicht zu knappe Schrecken hat auch immer etwas Komisches. Kenan hält sich nicht mit zarten Andeutungen auf, sondern lässt Madison (Kennedi Clements, "Jingle All the Way 2"), das pausbäckige Nesthäkchen der Bowens, gleich nach dem Einzug ins neue Heim mit dem Wandschrank sprechen. Sie zeigt ihrem ängstlichen, etwas älterem Bruder Griffin (Kyle Catlett aus "Die Karte meiner Träume") allerhand unerklärliche Phänomene. Mit solch unheimlichen Spielen schleicht sich der unsichtbare Bewohner an die drei Kinder an. Der Terror legt gleich los mit allem was er hat: Die alte Weide und eine Clownspuppe greifen nach Griffin, seine Eltern, realistisch als Hausfrau und erwerbsloser Gatte mit Kreditklemme gezeichnet (und von Rosemarie DeWitt und einem lässigen Sam Rockwell mit menschlichem Profil ausgestattet), sind zu sehr mit ihrer Lage beschäftigt, als dass sie Griffins Not erkennen. Die Folge: Die von Stimmen aus dem Fernseher hypnotisierte Madison wird durch ein Tor in der Wand ins Jenseits gesaugt, das unersättlich ist und sich so leicht nicht wieder schließen lässt. Selbst ein erfahrenes Parapsychologenteam ist da ratlos und holt TV-Geisterjäger Burke (Jared Harris, "Lincoln", in einem ironisch-knorrigen Auftritt) als Beistand. Der vernarbte Kämpfer weiß, was zu tun ist. Selbst wenn die Schrecken mit Ansage auftreten, sie fahren in Mark und Bein und fördern die immanente Hysterie im Tauziehen mit den Seelen eines Friedhofes, auf dem auch dieses Haus wieder errichtet ist. Viele atmosphärische Shots verkünden das Verhängnis, das mehr denn je in moderner Technik wohnt: Strom und elektromagnetische Impulse aus Lichtern, Geräten und der nahen Stromtrasse. Technologie hat aber auch ihre Vorzüge: Ein iPhone dient als Wünschelrute für jenseitige Störsignale und mit einer Mini-Drohne erkundet Griffin das astrale Totenreich. In der Horrorfantasie kommt nie Leerlauf auf, nicht zuletzt, weil Kenan bei seiner thrill-gespickten Destruktion eines Einfamilienhauses die Darsteller mit einer klaren emotionalen Komponente gegen den Effektreichtum bestehen lässt. tk.
ProduktionslandUSA
RegieGil Kenan
UntertitelDeutsch/Englisch
Produktionsjahr2015
Altersfreigabe16
Erscheinungsdatum 22.10.2015
SpracheDeutsch DD 5.1/Englisch DD 5.1

Kundenbewertungen Horror & Mystery

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen