Krampus
Krampus
Krampus
Krampus
Krampus
Krampus

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Alle Discs funktionieren einwandfrei und zeigen maximal leichte Gebrauchsspuren
  2. Die Hülle kann deutliche Gebrauchsspuren aufweisen
  3. Das Cover kann deutliche Abnutzung aufweisen oder fehlen
  4. Der Schuber und die Anleitung können fehlen

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

3,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-135053083068196
Bildformat1:2,40/16:9
DarstellerAllison Tolman,Emjay Anthony,Conchata Ferrell
SystemDVD
HerausgeberUniversal Pictures Germany GmbH
HauptbeschreibungGag Reel
ProduktionslandUSA
RegieMichael Dougherty
UntertitelDeutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, F, HIND, Isländisch, I, Niederländisch/Holländisch, N
Produktionsjahr2015
Anzahl pro Packung1
Altersfreigabe16
Erscheinungsdatum 28.04.2016
Titel in OriginalspracheKrampus
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Horror & Mystery (1)

Gesamtbewertung

5.0 von 5 Sternen

Die Kundenbewertungen konnten nicht geladen werden. Bitte versuch es später noch einmal.
Birgit S. (11.10.2018)
Gekaufter Zustand: Sehr gut
Ein etwas anderer Weihnachtsfilm
Ich hatte aufgrund des Trailers einen Gruselfilm mit mythologischen Bezügen erwartet,einen eher "sanften" Gruselfilm,in dem die verschneite Natur die Beziehungen der Personen untereinander reflektiert...Aber der Film hat mich echt verblüfft.Zuerst dachte ich,dass etwas viel Wert auf unfreiwillige Komik gelegt wird-z.B. auf den seltsam angestrengte österreichische Dialekt der Oma,der nicht in die deutsche Synchronisation passt,da ja alle "deutsch" sprechen,dann die Stereotype "gestresste Eltern",Kinder wie aus Slytherin,dicke Tante,dicker,unsympathischer Onkel mit Waffe,naiv-sympathisches Kind,aus dessen Sicht erzählt wird...auch Krampus ist nur am Anfang gruselig,als man nur die Ziegenhufe und Schellen sieht.Aber dann geht einem auf,dass das Grauen zwischen den Zeilen steht:die meisten kommen schwer bewaffnet zu einer familiären Weihnachtsfeier,jeder Erwachsene kann mit den heftigsten Waffen umgehen,niemand freut sich wirklich auf irgendwas,und man fragt sich,warum sich diese kaputten Leute überhaupt treffen.So ziemlich jede Figur hat etwas auf dem Kerbholz und letztlich ist der Hund die sympathischste Person.Witzig:Krampus wirkt durch übergeschnapptes Gekicher und den Bezügen zur alemannischen Fastnacht so übertrieben,dass er gerade dadurch gegen Ende hin wirklich gefährlich wirkt.Ein Film mit unüblichem Ende, echt empfehlenswert!