Warum unsere Kinder Tyrannen werden: Oder: Die Abschaffung der Kindheit - Michael Winterhoff [4 CDs]

Warum unsere Kinder Tyrannen werden: Oder: Die Abschaffung der Kindheit - Michael Winterhoff [4 CDs] - gebraucht kaufen

Das bekommen Sie:

  • Sehr guter Zustand: Wenige leichte Gebrauchsspuren
  • z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  • Könnte ein Mängelexemplar sein
  • Gut als Geschenk geeignet

Das bekommen Sie:

  • Sehr gut für den Eigenbedarf geeignet
  • Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  • z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  • Könnte ein Mängelexemplar sein

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten (Standardversand: 3,99 €). Bei Anwendung der Differenzbesteuerung nach § 25a UStG wird die Umsatzsteuer nicht gesondert ausgewiesen.

  • strenge Qualitätskontrolle
  • 18 Monate reBuy-Garantie
  • 21 Tage Widerrufsrecht
Zustellung in 1-5 Werktagen

Produktinformationen zu Warum unsere Kinder Tyrannen werden: Oder: Die Abschaffung der Kindheit - Michael Winterhoff [4 CDs]

  • Autor:Michael Winterhoff
  • Sprache:deutsch
  • ISBN:3579076256
  • Einbandart:CD-Audio Compact Disk, CD-Audio-oder SACD-Format
  • Verlag:Gütersloher Verlagshaus
  • Auflage:4. Auflage
  • Maße:125 mm x 145 mm

Inhalt

Eine erschreckende Analyse - Der Bestseller mit über 415.000 verkauften Exemplaren jetzt als Hörbuch - Riesiges Interesse in Medien und Öffentlichkeit garantiert Das Buch, das die gesellschaftliche Debatte im Frühjahr/Sommer 2008 bestimmte: Sind unsere Kinder überhaupt noch zukunftsfähig? Michael Winterhoffs erschreckende Analyse einer modernen Gesellschaft mit psychischem Defekt: Ein Buch für alle, die verhindern wollen, dass wir unsere Kinder eines Tages nur noch hassen können ...

Sie haben dieses Buch gelesen? Teilen Sie hier mit anderen Kunden, wie Ihnen das Buch gefallen hat.

Bitte warten...

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten (Standardversand: 3,99 €). Bei Anwendung der Differenzbesteuerung nach § 25a UStG wird die Umsatzsteuer nicht gesondert ausgewiesen.

Screenshot