Für den perfekten Kinoabend: Riesiges Angebot - kleiner Preis! - Hier geht es zu unseren DVD-Film-Angeboten bis 1€

Wie Männer über Frauen reden - gebraucht kaufen

Kundenmeinungen (1)

Blu-ray Disc

  • mit Oliver Korittke (DJ), Barnaby Metschurat (Frankie)
  • Länge: 89 Minuten
  • Erscheinungsdatum: 20.10.2016
  • EAN / ISBN: 5051890305619
  • Geprüfte Gebrauchtware!
  • 21 Tage Widerrufsrecht

Produktinformationen zu Wie Männer über Frauen reden

  • Altersfreigabe:

    Info

  • Originaltitel:Wie Männer über Frauen reden
  • EAN:5051890305619
  • Regisseur:Henrik Regel
  • Sprache:Deutsch dts HD 5.1 MA
  • Produzent:Björn Birg
  • Land:Deutschland
  • Länge:89 Minuten
  • Bildformat:1080p
  • Tonformate:dts HD 5.1 MA
  • Erscheinungsdatum:20.10.2016
  • Mitwirkende:
    • Oliver Korittke (DJ)
    • Barnaby Metschurat (Frankie)
    • Frederick Lau (Martini)
    • Kida Khodr Ramadan (Marco)
    • Ellenie Salvo González (Tine)

Inhalt

DJ, Martini, Frankie, Marco und Tine sind gute Freunde, die gemeinsam das Kreuzberger Nachtleben durchstreifen und dabei immer wieder auf ein Thema zu sprechen kommen: die Tücken von Beziehungen bzw. wie mann überhaupt an die richtige Frau kommt, wie die Traumfrau oder der Traummann auszusehen hat usw. Da werden hartnäckige Klischees aufgedeckt, wird mehr oder weniger tiefschürfend sinniert, und frau wird sich beim Speeddating sehr schnell über die eigenen Vorlieben klar.

1 Kundenmeinung zu Wie Männer über Frauen reden

Gekaufter Zustand: wie neu
anonym (02.01.2017)
Unterirdischer Schrott
Ich habe lange, lange, lange nicht mehr einen derart schlechten Film gesehen. Ich erwartete eine freche Komödie, sehe überdies immer gerne Oliver Korritke, war in bester Stimmung für anspruchslose aber amüsante Unterhaltung - aber selten hat ein Film meine Erwartungen so unterboten wie dieser.

An diesem Film ist wirklich NICHTS lustig - es sei denn, man findet Gefallen an dreckigsten Zoten, fiesen Macho-Sprüchen, völlig überzeichneten, hysterischen Reißbrettfiguren und einem Drehbuch, das auf zwei Seiten Papier Platz findet. Keine, aber auch wirklich keine dieser Figuren hat Sympathiewerte und Korritke und Lau als Vater-Sohn-Gespann sind ohne Ende unglaubwürdig und schlecht besetzt. Die Handlung bietet in diesem Genre absolut nichts Neues, der Pseudohumor prügelt auf den Zuschauer wie ein Holzhammer ein und ist dabei völlig ironiefrei und so subtil wie ein Betonklotz.

Aber wer Gefallen daran findet, wie Korritke als Vater seinen Sohn ständig bloßstellt, wer billigstes Fremdgehen mit anschließendem Rache-Sex unterhaltsam findet und wirklich glaubt, dass sich all diese ätzenden Umsympathen tatsächlich - wie im Abspann behauptet - als Hommage an Berlin eignen, der hat wahrscheinlich auch schon Mario Barths MÄNNERSACHE abgefeiert und darf sich darüber freuen, dass es tatsächlich einen Film gibt, der dieses Machwerk aus dem Jahre 2009 noch unterbietet - und der noch nicht mal als Trash-Film funktioniert.
Bitte warten...

Weitere Artikel mit "Wie Männer"

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten (Standardversand: 3,99 €). Bei Anwendung der Differenzbesteuerung nach § 25a UStG wird die Umsatzsteuer nicht gesondert ausgewiesen.