Geschichte der USA - Jürgen Heideking [4.Auflage 2006, Taschenbuch] - gebraucht kaufen

  • Bücher
Voraussichtlich 0,39 €
Der Artikel ist nicht verfügbar

Lass dich benachrichtigen, sobald der Artikel wieder erhältlich ist.

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten.

Zurück

Produktinformationen

Details
Höhe 21.5 cm
EAN / ISBN-13 9783825219383
Autor Jürgen Heideking, Christof Mauch
Produktform Taschenbuch / broschiert
Auflage 6
Herausgeber UTB
Seitenanzahl 552
Erscheinungsdatum 01.01.2006
Inhaltsverzeichnis Vorwort zur sechsten Auflage IX Vorwort zur fünften Auflage IX Vorwort zur vierten Auflage IX Vorwort zur dritten Auflage X Vorwort zur zweiten Auflage XI Vorwort zur ersten Auflage XII KAPITEL 1 Kolonien und Empire 1 1 Der Zusammenprall dreier Kulturen am Rande der atlantischen Welt 2 2 Regionale, ethnische und religiöse Vielfalt 7 3 Die Kolonien im Empire-Verband 19 KAPITEL 2 Revolution, Verfassungsgebung und Anfänge des Bundesstaates, 1763–1814 27 1 Die imperiale Debatte, 1763–1774 27 2 Unabhängigkeitserklärung und konstitutionelle Neuordnung 35 3 Unabhängigkeitskrieg, Bündnisdiplomatie und Pariser Friedensschluss, 1775–1783 45 4 Die “kritische Periode”, 1783–1787/88 50 5 Die Federalists an der Macht, 1789–1800 66 6 Jeffersons Republikanismus als Alternative zum nationalen Machtstaat, 1801–1814 75 KAPITEL 3 Demokratisierung, Marktwirtschaft und territoriale Expansion, 1815–1854 87 1 Die “Era of Good Feeling” 89 2 Die “Marktrevolution” 95 3 Der Übergang zur Parteiendemokratie 112 4 Territoriale Expansion und Sklavereiproblematik 123 KAPITEL 4 Bürgerkrieg, Industrialisierung und soziale Konflikte im Gilded Age, 1855–1896 133 1 Die Eskalation des Nord-Süd-Konflikts und der Weg in den Bürgerkrieg 134 2 Der Amerikanische Bürgerkrieg, 1861–1865 141 3 Die Wiedereingliederung des Südens und die Rechte der befreiten Afro-Amerikaner 149 4 Die Erschließung und Transformation des amerikanischen Westens 157 5 Der Aufstieg der USA zur führenden Industriemacht 167 6 Parteipolitik und soziale Konflikte im Gilded Age 176 KAPITEL 5 Imperialismus, progressive Reformbewegung und Erster Weltkrieg, 1897–1920 191 1 Der Eintritt der USA in die Weltpolitik 191 2 Das Bemühen um eine innere Erneuerung der Vereinigten Staaten 206 3 Die Vereinigten Staaten im Ersten Weltkrieg 218 KAPITEL 6 Prosperität, Große Depression und Zweiter Weltkrieg, 1921–1945 231 1 Die “Goldenen Zwanziger Jahre” 232 2 Die Vereinigten Staaten in der Krise des demokratisch-kapitalistischen Systems 248 3 Die USA in der weltpolitischen Auseinandersetzung mit den expansiven Mächten 264 KAPITEL 7 Liberaler Konsens und weltpolitische Hegemonie, 1946–1968 285 1 Die Anfänge des Kalten Krieges und die Grundlegung der nationalen Sicherheit, 1946–1953 286 2 Politik und Gesellschaft in der Eisenhower-Ära, 1953–1960 303 3 Höhepunkt und Zerfall des liberalen Konsens, 1961–1968 319 KAPITEL 8 Krise des nationalen Selbstverständnisses und konservative Renaissance, 1969–1992 341 1 Die krisenhaften siebziger Jahre 342 2 Soziale und kulturelle Einrichtungen 361 3 Die Ära Reagan-Bush und das Ende des Kalten Krieges 366 KAPITEL 9 Die Vereinigten Staaten nach dem Kalten Krieg 387 1 Im Kampf gegen die konservative Revolution: Die erste Clinton-Administration 387 2 Prosperität, Skandale und Impeachment: Die zweite Clinton-Administration 394 3 Die “postmoderne Präsidentschaft” und das Erbe der Ära Clinton 400 KAPITEL 10 Die USA zu Anfang des 21. Jahrhunderts 407 1 George W. Bush – Umstrittene Wahl und konservativer Wandel 407 2 Die Terrorattacken vom 11. September und der “Krieg gegen den Terrorismus” 417 3 Gesellschaftliche Trends 435 4 George W. Bushs Erbe und der Kampf um seine Nachfolge 454 5 Die Hypermacht – Amerikas Rolle in der Welt 460 KAPITEL 11 Anhang 465 1 Kommentierte Bibliographie 465 2 Karte 494 3 Zeittafel 495 4 Die Präsidenten und Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten 506 5 Personenregister 509 6 Sachregister 515 7 Quellenverzeichnis 535
Hauptbeschreibung Die 6. Auflage des ‚Klassikers' gibt einen Überblick über die Geschichte der USA von der Unabhängigkeit bis zur Gegenwart. Sozial- und kulturgeschichtliche Themen treten gleichgewichtig neben die Darstellung von Politik, Wirtschaft und Verfassung. Besondere Beachtung finden die Rassenproblematik, religiöse und Umweltfragen, Einwanderung sowie die Rolle der Frauen. Die umfangreiche Bibliographie wurde für die Neuauflage auf den aktuellsten Stand gebracht, die historische Darstellung bis zur Evaluation der Präsidentschaft von George W. Bush und zum US-Wahlkampf 2008 fortgeführt. Ergänzt wird das Buch durch die bewährte CD-ROM mit Quellenmaterial. So steht den Nutzern ein umfassendes Wissensportal zur Geschichte der USA zur Verfügung.
Breite 15 cm
Sprache deutsch