Schockfrost - Petra Ivanov [Taschenbuch]

Schockfrost - Petra Ivanov [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,49 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783293005235
AutorMitra DeviPetra Ivanov
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Auflage2
HerausgeberUnionsverlag
Erscheinungsdatum 2017
HauptbeschreibungDie alleinerziehende Psychiaterin Sarah Marten hat ihr Leben im Griff. Sie führt eine eigene Praxis und pflegt an den Wochenenden ihre schwerbehinderte Schwester Rebekka. Als sie den Künstler Till kennenlernt, ist Sarahs Glück perfekt. Doch dann stürzt sie die Treppe hinunter. Auf einmal leidet sie unter Sehstörungen und Gedächtnislücken. Spätfolgen der Gehirnerschütterung? Sarahs Exmann, ebenfalls Psychiater, zweifelt an ihren beruflichen Fähigkeiten. Ein schizophrener Patient behauptet, sie befände sich in Lebensgefahr. Und Rebekkas Körper ist von blauen Flecken übersät. Hat Sarah ihre Schwester misshandelt, ohne sich daran zu erinnern? Da entwickelt Till seltsame Krankheitssymptome. Und Sarahs 15-jähriger Sohn verschwindet. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Die beiden Crime-Queens Petra Ivanov und Mitra Devi haben gemeinsam einen Psychothriller geschrieben, der unter die Haut geht: abgründig, rasant und im Grenzbereich zwischen Normalität und Wahnsinn.
SpracheDeutsch
Produkt(e) desselben Autors15-978329300504415-978329300507515-978329300516715-978329300537215-978329320460715-978329320486715-978329320502415-978329320526015-978329320558115-978329320580215-978329320605215-978329320622915-978329320650215-978329320671715-978329320701115-978329320716515-978329320726415-978329320773815-978329330635615-978329330636315-978329330637015-978329330638715-978329330639415-978329330946315-978329330959315-978329330960915-978329330961615-978329330962315-978329330972215-978329330973915-978329330977715-978329330982115-978329331009415-978329340635315-978329340636015-978329340637715-978329340638415-978329340639115-978329340946015-978329340959015-978329340960615-978329340961315-978329340962015-978329340972915-978329340973615-978329340977415-978329340982815-978329341009115-978329360635715-978329360636415-978329360637115-978329360638815-978329360639515-978329360946415-978329360959415-978329360960015-978329360961715-978329360962415-978329360972315-978329360973015-978329360977815-978329360982215-9783293610095

Kundenbewertungen Krimis & Thriller

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen