Wir brauchen Platz - Ab 10 Medienartikeln gibt's 20% Rabatt für dich! - Code: KAUFE10JAN20mehr Infos
21 Tage Widerrufsrecht 36 Monate reBuy-Garantie Geprüfte Gebrauchtware

Im Zeichen des Fisches. Eine Geschichte um Freundschaft im römisch-germanischen Grenzgebie - Stefanie Lutz [Taschenbuch]

Kundenbewertung
Wie neu 8,59 €
Zustand
Preise sind Endpreise zzgl.
  • Exzellenter Zustand
  • Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
  • Ohne Knicke, Markierungen
  • Bestens als Geschenk geeignet
  • 1 Produkt vorrätig!
  • Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  • z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  • Gut als Geschenk geeignet
  • Derzeit nicht verfügbar
  • Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  • z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  • Könnte ein Mängelexemplar sein
  • Gut für den Eigenbedarf geeignet
  • Derzeit nicht verfügbar
  • Starke Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  • z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  • Könnte ein Mängelexemplar sein
  • Gut für den Eigenbedarf geeignet
  • Derzeit nicht verfügbar
Wie neu
8,59 € 1 Produkt vorrätig!
Zustellung in 1-3 Werktagen
Sonderinformationen:

Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab

Geprüfte Gebrauchtware

Der Umwelt zuliebe

21 Tage Widerrufsrecht

EAN / ISBN-13
9783955440862
Höhe
19 cm
Produktform
Taschenbuch
Auflage
1. Auflage
Seitenanzahl
184
Herausgeber
Manuela Kinzel Verlag
Hauptbeschreibung
Das vorliegende Buch ist ein historischer Roman, der im 3. Jahrhundert nach Christus spielt. Mit einem Schlag ist das ruhige, friedliche Leben der beiden ungleichen Freunde, dem elfjährigen Römer Faustus und dem gleichaltrigen Alamannen Baldwin, im Lagerdorf von Gamundia (Schwäbisch Gmünd) vorbei. Ein drohender Alamannenangriff zwingt Faustus‘ Familie zu einer abenteuerlichen Flucht quer durchs Dekumatland (einen Teil von Baden-Württemberg) in die Hauptstadt Mogontiacum (Mainz). Auch dort werden sie Zeugen der politischen Wirren des 3. Jahrhunderts nach Christus, die in einem Kaisermord gipfeln und auch ihre Leben in Gefahr bringen. Jedoch der tiefe Glaube an Jesus Christus trägt Faustus‘ Familie durch alle Gefahren und Anfechtungen und berührt, verändert und bekehrt viele Menschen, denen sie begegnen. Die Jahre der Trennung enden für die beiden Freunde in einem fröhlichen Wiedersehensfest und mit einer Hochzeit.
Breite
12.8 cm
Autor
Stefanie Lutz
Erscheinungsdatum
2017
Sprache
Deutsch
(0 Bewertungen)
Deine Meinung ist uns wichtig

Wie neu

Exzellenter Zustand
Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
Ohne Knicke, Markierungen
Bestens als Geschenk geeignet

Sehr gut

Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
Gut als Geschenk geeignet

Gut

Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
Könnte ein Mängelexemplar sein
Gut für den Eigenbedarf geeignet

Stark genutzt

Starke Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
Könnte ein Mängelexemplar sein
Gut für den Eigenbedarf geeignet