Tobias Hantmann. Tradition des Zeigens: Der Marktplatz von Freudenstadt - Tobias Hantmann  [Taschenbuch]

Tobias Hantmann. Tradition des Zeigens: Der Marktplatz von Freudenstadt - Tobias Hantmann [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

14,39 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783903153950
AutorTobias Hantmann
ProduktformTaschenbuch
Seitenanzahl184
HerausgeberVerlag für Moderne Kunst
Erscheinungsdatum 2017
HauptbeschreibungEin Roadtrip als Buch: über die Fahrt mit einem Auto, ein Bild im Anhänger, die zwölf Ausstellungen auf dem Weg und alles andere was auch zur Reise dieses Bildes gehört. Irritation ist oft der Beginn einer Auseinandersetzung, die Voraussetzung um überhaupt etwas zu bemerken. Mit „Tradition des Zeigens“ hat Tobias Hantmann zunächst sprachlich ein Feld oder ein Phänomen markiert und seine Beschäftigung mit Bildern neu ausgerichtet. Dieses Buch zeigt eine Reise, in deren Zentrum eines seiner Velours-Bilder steht, bei denen er durch das Aufrichten und Niederdrücken des Flors in die Fläche malt. Die vielen Situationen und provozierten, wie auch zufälligen Begegnungen auf dieser Reise fügen sich wie Stills zu einem filmischen Dokument zusammen und spekulieren dabei über ihr Potenzial als statische Fragmente.
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Kunst

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen