Handbuch des Vergaberechts. Gesamtdarstellung und Kommentierung zu Vergaben nach GWB, VgV, SektVO, VSVgV, VOL/A, VOB/A, VOF, SGB V, VO(EG) 1370, AEUV [Gebundene Ausgabe]

Handbuch des Vergaberechts. Gesamtdarstellung und Kommentierung zu Vergaben nach GWB, VgV, SektVO, VSVgV, VOL/A, VOB/A, VOF, SGB V, VO(EG) 1370, AEUV [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

18,90 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783406628597
Höhe24 cm
Produktformgebundene Ausgabe
Auflage1
Seitenanzahl1774
HerausgeberBeck, C H
Erscheinungsdatum 2014
HauptbeschreibungZum Werk Gesamtdarstellungen des "klassischen" Vergaberechts leiden oftmals unter Redundanzen sowie Wiederholungen, die darauf zurückgehen, dass die gleichen zu kommentierenden Rechtsfragen mehr oder weniger identisch an unterschiedlichen Vorschriften (z.B. in GWB bzw. VOL/A bzw. VOB/A) festgemacht werden können/müssen Wiederholungen lassen sich in einem nach Themenbereichen gegliederten Handbuch vermeiden. Dieses Handbuch orientiert sich daher chronologisch an den verschiedenen Phasen eines Vergabeverfahrens und den sich hieraus ergebenden Fragestellungen. Die in einem "Allgemeinen Teil" erläuterten Themen gelten daher gleichermaßen für Auftragsvergaben im Rahmen jeder der drei gegenwärtig geltenden Vergabe- und Vertragsordnungen (VOL/A, VOB/A, VOF). Dabei werden alle geltenden Vorschriften der drei Vergabe- und Vertragsordnungen in den einzelnen Kapiteln des "Allgemeinen Teils" erläutert. Das Auffinden der Erläuterungen zu bestimmten Einzelvorschriften wird durch ein Vorschriftenverzeichnis erleichtert. Anders als in gängigen Lehrbüchern und anderen monografischen Darstellungen zum Vergaberecht wird so eine vollumfängliche Erläuterung sämtlicher existierender Vergabevorschriften erreicht, ohne der starren und paragrafengenauen Gliederung eines Kommentars zu folgen. Vorteile auf einen Blick - lückenlose und vollumfängliche Darstellung und Erläuterung des gesamten allgemeinen wie besonderen Vergaberechts - am Ablauf eines Vergabeverfahrrens orientierte Darstellung - Doppelungen bei der Kommentierung der inhaltlich ähnlichen Vergabe- und Vertragsordnung entfallen Zu den Autoren Die Autoren sind erfahrene Rechtsanwälte und in ihrer täglichen Berufspraxis ausschließlich mit dem Vergaberecht befasst. Zielgruppe Vergaberechtler in Vergabekammern, der Anwaltschaft und in ausschreibenden Industrie- und Gewerbeunternehmen.
Breite16 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Prozessrecht

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen