Der weisse Dampfer. Nach einem Märchen - Tschingis Aitmatow  [Gebundene Ausgabe]

Der weisse Dampfer. Nach einem Märchen - Tschingis Aitmatow [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware

Der Artikel ist nicht verfügbar

Lass dich benachrichtigen, sobald der Artikel wieder erhältlich ist.


Voraussichtlich

1,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783293005037
AutorTschingis Aitmatow
Produktformgebundene Ausgabe
Auflage1
HerausgeberUnionsverlag
Erscheinungsdatum 2016
HauptbeschreibungDer Junge wächst als einziges Kind in einer abgelegenen Försterei bei den Großeltern auf. Auf dem Issyk-Kul-See sieht er in der Ferne immer wieder einen weißen Dampfer, der ihn in seinen Tagträumen zum Vater bringt. »Er hatte zwei Märchen. Ein eigenes, von dem niemand wusste. Und ein zweites, das der Großvater erzählte. Am Ende blieb keins übrig. Davon handelt diese Erzählung.« Der weiße Dampfer, neben Dshamilja eines der wichtigsten und bekanntesten Werke von Tschingis Aitmatow, ist vollständig neu übersetzt worden. Ein Anhang zu Entstehungsgeschichte, Varianten und Wirkung des Textes ergänzen diese Ausgabe.
Titel in OriginalspracheBelyi parochod (Posle skazki)
SpracheDeutsch
Produkt(e) desselben Autors15-978329300457315-978329300459715-978329300502015-978329300518115-978329300533415-978329320032615-978329320085215-978329320215315-978329320230615-978329320290015-978329320341915-978329320381515-978329320418815-978329320426315-978329320427015-978329320480515-978329320500015-978329320520815-978329320613715-978329320634215-978329320681615-978329320703515-978329320799815-978329330185615-978329330452915-978329330453615-978329330455015-978329330458115-978329330459815-978329330743815-978329330744515-978329330746915-978329330747615-978329330748315-978329330749015-978329330750615-978329330754415-978329330755115-978329330756815-978329330761215-978329330763615-978329340185315-978329340452615-978329340453315-978329340455715-978329340458815-978329340459515-978329340743515-978329340744215-978329340746615-978329340747315-978329340748015-978329340749715-978329340750315-978329340754115-978329340755815-978329340756515-978329340761915-978329340763315-978329360185715-978329360452015-978329360453715-978329360455115-978329360458215-978329360459915-978329360743915-978329360744615-978329360746015-978329360747715-978329360748415-978329360749115-978329360750715-978329360754515-978329360755215-978329360756915-978329360761315-9783293607637

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen