Wir brauchen Platz - Ab 10 Medienartikeln gibt's 20% Rabatt für dich! - Code: KAUFE10JAN20mehr Infos
21 Tage Widerrufsrecht 36 Monate reBuy-Garantie Geprüfte Gebrauchtware

Android-Apps entwickeln für Einsteiger. Eigene Apps und Spiele mit Android Studio 3 - Uwe Post [Taschenbuch]

Zustand
Preise sind Endpreise zzgl.
  • Exzellenter Zustand
  • Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
  • Ohne Knicke, Markierungen
  • Bestens als Geschenk geeignet
  • Derzeit nicht verfügbar
  • Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  • z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  • Gut als Geschenk geeignet
  • Derzeit nicht verfügbar
  • Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  • z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  • Könnte ein Mängelexemplar sein
  • Gut für den Eigenbedarf geeignet
  • Derzeit nicht verfügbar
  • Starke Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  • z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  • Könnte ein Mängelexemplar sein
  • Gut für den Eigenbedarf geeignet
  • Derzeit nicht verfügbar
ab 12,59 €
Zustellung in 1-3 Werktagen

Geprüfte Gebrauchtware

Der Umwelt zuliebe

21 Tage Widerrufsrecht

EAN / ISBN-13
9783836261395
Höhe
23 cm
Autor
Uwe Post
Produktform
Taschenbuch
Auflage
7
Herausgeber
Rheinwerk
Erscheinungsdatum
2018
Inhaltsverzeichnis
  Vorwort ... 13   1.  Einleitung ... 15        1.1 ... Für wen ist dieses Buch? ... 15        1.2 ... Unendliche Möglichkeiten ... 20        1.3 ... Was ist so toll an Android? ... 25   2.  Ist Java nicht auch eine Insel? ... 39        2.1 ... Warum Java? ... 39        2.2 ... Grundlagen ... 41        2.3 ... Pakete ... 45        2.4 ... Klassen implementieren ... 47        2.5 ... Daten verwalten ... 59        2.6 ... Vererbung ... 63   3.  Vorbereitungen ... 69        3.1 ... Was brauche ich, um zu beginnen? ... 69        3.2 ... Schritt 1: Android Studio installieren ... 71        3.3 ... Schritt 2: Das Android SDK ... 72        3.4 ... Ein neues App-Projekt anlegen ... 75        3.5 ... Android Studio mit dem Handy verbinden ... 79        3.6 ... Fehlersuche ... 81   4.  Die erste App ... 89        4.1 ... Sag »Hallo«, Android! ... 89        4.2 ... Bestandteile einer Android-App ... 98        4.3 ... Benutzeroberflächen bauen ... 111        4.4 ... Buttons mit Funktion ... 122        4.5 ... Eine App installieren ... 126   5.  Ein Spiel entwickeln ... 133        5.1 ... Wie viele Stechmücken kann man in einer Minute fangen? ... 133        5.2 ... Grafiken einbinden ... 140        5.3 ... Die Game Engine ... 144        5.4 ... Der erste Mückenfang ... 177   6.  Sound und Animation ... 185        6.1 ... Sounds hinzufügen ... 186        6.2 ... Sounds abspielen ... 189        6.3 ... Einfache Animationen ... 193        6.4 ... Fliegende Mücken ... 203   7.  Internetzugriff ... 217        7.1 ... Highscores speichern ... 217        7.2 ... Bestenliste im Internet ... 227        7.3 ... Listen mit Adaptern ... 239   8.  Kamera und Augmented Reality ... 247        8.1 ... Die Kamera verwenden ... 247        8.2 ... Bilddaten verwenden ... 255   9.  Sensoren und der Rest der Welt ... 265        9.1 ... Himmels- und sonstige Richtungen ... 265        9.2 ... Wo fliegen sie denn? ... 273        9.3 ... Beschleunigung und Erschütterungen ... 287        9.4 ... Hintergrund-Services ... 295        9.5 ... Arbeiten mit Geokoordinaten ... 302 10.  Smartwatch und Android Wear ... 315        10.1 ... Welt am Handgelenk ... 315        10.2 ... Phone ruft Uhr ... 317        10.3 ... Ein Wear-Projekt ... 321        10.4 ... Uhr ruft Phone ... 324        10.5 ... Wear 2.0 ... 330        10.6 ... Fazit ... 333 11.  Tipps und Tricks ... 335        11.1 ... Views mit Stil ... 335        11.2 ... Dialoge ... 345        11.3 ... Layout-Gefummel ... 354        11.4 ... Homescreen-Widgets ... 356 12.  Apps veröffentlichen ... 361        12.1 ... Vorarbeiten ... 361        12.2 ... Hausaufgaben ... 367        12.3 ... Alternative Markets ... 379   Index ... 383
Hauptbeschreibung
Der perfekte Einstieg in die App-Programmierung mit Android Studio! Apps programmieren – geeignet ab Android Studio 3 und Android 8 Java-Crashkurs direkt mit Smartphone und Spiele-App Sensoren, Game-Engine, Kamera, Augmented Reality, Smartwatch u. v. m. In diesem Buch lernen Sie auf besonders unterhaltsame Weise, für Android-Geräte zu programmieren – z. B. ein eigenes Spiel mit allem Drum und Dran. Sie setzen Animationen, Sounds, Bewegungssensoren und die Kamera ein. Machen Sie Ihre App zum Highlight mit schicken Layouts, Online-Bestenlisten und angesagten Features für die Smartwatch. Grundkenntnisse in der Programmierung werden vorausgesetzt. Dann kann nichts mehr schief gehen auf dem Weg zur eigenen App. Aus dem Inhalt: Startvorbereitungen Java-Einführung direkt mit Android Android-Studio installieren Schritt für Schritt zur ersten App Ein Spiel entwickeln Was soll das Spiel machen? – Aufbau der Game Engine Sound & Animation hinzufügen Spieler vernetzen: Highscores und Bestenlisten Augmented Reality: mehr Spaß & Spannung durch die Kamera Noch mehr Techniken! Arbeiten mit Geokoordinaten Hintergrundservices nutzen Ein neues Layout für Ihre App Smartwatch anbinden Apps veröffentlichen in Google Play und anderen Markets
Breite
17.2 cm
Sprache
Deutsch
(0 Bewertungen)
Deine Meinung ist uns wichtig

Wie neu

Exzellenter Zustand
Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
Ohne Knicke, Markierungen
Bestens als Geschenk geeignet

Sehr gut

Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
Gut als Geschenk geeignet

Gut

Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
Könnte ein Mängelexemplar sein
Gut für den Eigenbedarf geeignet

Stark genutzt

Starke Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
Könnte ein Mängelexemplar sein
Gut für den Eigenbedarf geeignet