Das Fan-Prinzip. Mit emotionaler Kundenbindung Unternehmen erfolgreich steuern - Roman Becker  [Gebundene Ausgabe]

Das Fan-Prinzip. Mit emotionaler Kundenbindung Unternehmen erfolgreich steuern - Roman Becker [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

31,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783658122027
Höhe24 cm
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage2
Seitenanzahl223
HerausgeberSpringer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Inhaltsverzeichnis1 Der Fan-Kunde   1.1 Kundenbeziehungen, die unter die Haut gehen   1.2 Vorsicht vor den zufriedenen Kunden  1.3 Wer oder was sind Fans?     1.4 Der Fan-Indikator: Das Maß für maximale Beziehungsqualität  1.5 Die Fan-Quote: Der KPI des Fan-Prinzips 1.6 Die Fan-Quoten deutscher Unternehmen 1.7 Zusammenfassung: Vom Fan-Kunden zum Fan-Portfolio2 Das Fan-Portfolio  2.1 Die verschiedenen Kundentypen2.2 Das Fan-Portfolio: Eine vollständige Segmentierung der Kundenlandschaft   2.3 Der Kundenwert des Fans  2.4 Zusammenfassung: Vom Fan-Portfolio zum Fan-Prinzip  3 Das Fan-Prinzip  3.1 Warum ein neues Steuerungsprinzip?  3.2 Das Fan-Prinzip: Von der faktischen zur gefühlten Monopolstellung  3.3 Emotionale Bindung beruht auf Identifikation           3.4 Emotionale Bindung beruht auf der Wahrnehmung von Einzigartigkeit  3.5 Die gefühlte Monopolstellung: Die Idee des Fan-Prinzips  3.6 Der Kern des Fan-Prinzips:3.7 Die Definition des Fan-Prinzips3.8 Die Umsetzung des Fan-Prinzips I: Orchestrierung und Fokussierung der Leistungserbringung   3.9 Die Umsetzung des Fan-Prinzips II: Orchestrierung und Fokussierung der Kommunikation  3.10 Zusammenfassung: Vom Fan-Prinzip zum Fan-Konzept  4 Das Fan-Konzept         4.1 Der Bewusstseins- und Akzeptanzaufbau  4.2 Die Statusanalyse  4.3 Die Fokussierung   4.4 Der Defizitabbau   4.5 Die Implementierung der Fan-Quote als relevante Steuerungsgröße  4.6 Die zielgruppenspezifische Ausrichtung aller kundenbezogenen Prozesse Darum dieses Buch – vom Fan-Kunden zum Fan-Konzept   
HauptbeschreibungWie Sie Ihre Kunden zu leidenschaftlichen Unternehmensfans machen, zeigen Roman Becker und Gregor Daschmann eindrucksvoll in diesem Buch. Denn im Gegensatz zu zufriedenen Kunden sind Fan-Kunden emotional an Ihr Unternehmen gebunden und tragen maßgeblich zum nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg bei – sowohl als direkte Käufer als auch als aktive Botschafter. Die Autoren erläutern, warum ein komplettes Umdenken im Kundenbeziehungsmanagement und eine Abkehr von den gewohnten Steuerungsgrößen erforderlich sind und warum Kundenzufriedenheit alleine nicht mehr ausreicht. Basierend auf Interviews mit mehr als 100.000 Kunden vermitteln sie direkt nachvollziehbar, was Fan-Kunden ausmacht, warum sie so viel wert sind, wie man emotionale Kundenbindung messen kann – und vor allem: wie man sie steuert und steigert! Ein Muss für alle Wirtschaftsentscheider, die ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen wollen. Mit Website zum Buch.
Breite16.8 cm
AutorRoman Becker
Erscheinungsdatum 2016
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Werbung & Marketing

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen