Die Kinder von Michelsberg - Karin Gündisch  [Gebundene Ausgabe]

Die Kinder von Michelsberg - Karin Gündisch [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,59 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783941271623
Höhe22 cm
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage1
Seitenanzahl118
HerausgeberSchiller Verlag
InhaltsverzeichnisVorwort Anna Astrid Emma Als Anna einen kleinen, traurigen Pinguin fand Ein ganz gewöhnlicher Tag mit Touristen Ein gourmand-musikalisches Ereignis Als Anna ein Versprechen halten musste Ein Sturz aus einer Höhe von mindestens drei Metern Die verlorenen Zähne Als Anna die Schwalben hütete Wie der Flickschuster den Postboten reparierte Der Tanz mit dem Akkordeon-Lorenz Frau Bibabutz empfängt Herrn Rirarutz und die Folgen Als Anna und Emil Agamemnon begruben und Pfannkuchen aßen. Gedankenspaziergänge beim Abwaschen Ein Geschenk für den Vater Der neue Gast Als Anna ihren Namen wieder fand Nachwort
HauptbeschreibungDas Dorf, in dem die drei Mädchen aus dieser Geschichte leben, heißt Michelsberg und liegt in Siebenbürgen, das auch Transsylvanien heißt und zu Rumänien gehört. Die Mädchen wohnen auf der Post. Man kann es auch anders ausdrücken: Die Post ist bei ihnen im Haus. Gibt es Michelsberg wirklich? Können wir in den Ferien hinfahren? Meine Antwort: Ja, es gibt Michelsberg wirklich. Ja, ihr könnt hinfahren. Fahrt aber lieber nicht im Winter, weil es dort so viel schneit, dass euch der Schnee bis über die Ohren wächst. Glaubt nicht, dass ich euch einen Bären aufbinde (also flunkere oder eine Lügengeschichte erzähle)! Meine Antwort: Nein, denn Michelsberg ist eine poetische Landschaft, also eine Gegend, die so, wie ich sie beschreibe, nur in meinem Buch existiert. Das Dorf gibt es in dieser Form nur, weil ich es so sehe. Natürlich erfinde ich es auch ein bisschen.
Breite15 cm
AutorKarin Gündisch
Erscheinungsdatum 2011
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Kinderbücher bis 11 Jahre

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen