Heimatverräter. Roman - Ferdinand Skuk  [Gebundene Ausgabe]

Heimatverräter. Roman - Ferdinand Skuk [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

3,39 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783708608907
Höhe21 cm
AutorFerdinand Skuk
ProduktformGebundene Ausgabe
Seitenanzahl312
HerausgeberHermagoras
Erscheinungsdatum 2016
HauptbeschreibungEin kleiner Trupp von slowenischen Widerstandskämpfern bringt während des Zweiten Weltkrieges auf der Saualm (Kärnten) Unruhe in die deutsche Militärübermacht. Der invalide SS-Sturmmann Georg Berger versucht sich in seinem Geburtshaus nach einer Reihe von Schicksalsschlägen neu zu orientieren und denkt dabei an die Partisanin Lara. Beim Lesen von brisanten Briefen wird er von der Polizei überrascht und nach Diex eskortiert. Dort erfährt er, dass er noch immer verdächtigt wird, seinem Bruder die Flucht zu den Partisanen ermöglicht zu haben. Er gerät in die Fänge eines hohen SS-Offiziers, der bei ihm geheime Aufzeichnungen seines verstorbenen Vaters vermutet und daher jeden seiner Schritte überwachen lässt. Kann Georg so seiner großen Liebe je wieder begegnen? In einer Stadt am Fuße der Karawanken entdeckt Georg das Geheimnis des Offiziers, aber sein Wissen scheint gegen die Pläne seines mächtigen Widersachers nutzlos zu sein.
Breite13.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Historische Romane

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen