Ende der Fuchsjagd. Geschichten aus drei Jahrzehnten - Friedrich Kröhnke  [Gebundene Ausgabe]

Ende der Fuchsjagd. Geschichten aus drei Jahrzehnten - Friedrich Kröhnke [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Exzellenter Zustand
  2. Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
  3. Ohne Knicke, Markierungen
  4. Bestens als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Wie neu
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

6,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783863000707
AutorFriedrich Kröhnke
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage1
Seitenanzahl208
HerausgeberMännerschwarm Verlag
Erscheinungsdatum 2016
Hauptbeschreibung«Köln — Vineta Berlin — Ost–West — Der Kröhnke — Siams Provinzen — Ende der Fuchsjagd»: Neu gruppiert zu einem biografisch-thematischen Reigen enthält der Band rund 60 kleinere Erzählungen und Skizzen Friedrich Kröhnkes aus den Sammelbänden «Knabenkönig mit halber Stelle», «Leporello» und «Dieser Berliner Sommer» sowie einige später in Zeitschriften gedruckte und bisher unveröffentlichte Texte. Mit einer Hommage von Christoph Geiser: «Friz in Thun. Ein Staatsbesuch» «Die besten dieser Skizzen sind lyrische Notate, Gedichte, eigentlich Gedichte in Prosa.» (Martin Ripkens)
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen