Quellen zu den Reformen in den Rheinbundstaaten / Regierungsakten des Kurfürstentums und Königreich Bayern 1799-1815

Quellen zu den Reformen in den Rheinbundstaaten / Regierungsakten des Kurfürstentums und Königreich Bayern 1799-1815

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

5,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783486561203
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage1
Seitenanzahl787
HerausgeberDe Gruyter Oldenbourg
Erscheinungsdatum 1996
HauptbeschreibungMit dem Regierungsantritt des Kurfürsten Max IV. Joseph und seines Ministers Montgelas 1799 begann auch für Bayern eine Umbruchphase. Mit den Mitteln innerer Reformen gestaltete man einen neuen Staat. Bayern gewann durch die Gründung des Rheinbundes und durch die Auflösung des Alten Reiches 1806 Königswürde und volle staatliche Souveränität, damit innenpolitische Handlungsfreiheit. Montgelas leitete in kürzester Zeit Reformen auf allen Gebieten der Staatsverwaltung ein. Das Prinzip des staatlichen Gewaltmonopols wurde gegenüber der Ständeverfassung durchgesetzt und das durch reiche Gebietsgewinne heterogene Territorium zu einem einheitlich verwalteten Staatsgebiet umgeformt.
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen 20. Jahrhundert (bis 1945)

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen