Muttermale. Roman - Arnon Grünberg  [Taschenbuch]

Muttermale. Roman - Arnon Grünberg [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-success Noch 4 auf Lager

5,49 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783462050707
Höhe19 cm
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
HerausgeberKiepenheuer & Witsch
Hauptbeschreibung»Über Mütter und andere Notfälle« Shirin Sojitrawalla, taz. Ein berührender, gnadenlos komischer Roman über die Spielarten der Liebe und das ewige Band zwischen Mutter und Sohn. Otto Kadoke muss plötzlich für seine alte und gebrechliche Mutter sorgen. Diese neue Aufgabe ist für ihn in jeder Hinsicht eine Grenzerfahrung, beruflich und persönlich. Obwohl selbst Psychiater, lässt er jede professionelle Distanz fahren und gerät in die von wechselseitiger Abhängigkeit und bedingungsloser Liebe geprägten Abgründe der Mutter-Kind-Beziehung. Als Kadoke eine suizidgefährdete junge Frau, eine seiner Patientinnen, zur Pflege der Mutter ins Haus holt, gerät das Beziehungsgeflecht weiter unter Druck. Wer hier Patient ist und wer Therapeut, lässt sich nicht mit letzter Sicherheit sagen, und auch Kadoke kann sich dem Strudel scheinbar bedingungsloser Liebe nicht entziehen. »Muttermale« ist ein schonungsloser, aufrührender Roman über zwei Menschen, die ohne einander nicht leben und nicht sterben können: Mutter und Sohn.
Breite12.5 cm
AutorArnon Grünberg
Erscheinungsdatum 2018
Titel in OriginalspracheMoedervlekken
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen