Victorian Rebels - Ein Herz voll dunkler Schatten - Kerrigan Byrne  [Taschenbuch]

Victorian Rebels - Ein Herz voll dunkler Schatten - Kerrigan Byrne [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware

Der Artikel ist nicht verfügbar

Lass dich benachrichtigen, sobald der Artikel wieder erhältlich ist.


Voraussichtlich

3,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783736307148
Höhe21.5 cm
ProduktformTaschenbuch
Auflage1. Auflage 2018
Seitenanzahl480
HerausgeberLYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG
HauptbeschreibungEin Licht in seiner Dunkelheit Christopher Argent ist ein Auftragskiller, geboren und aufgewachsen im berüchtigten Newgate Prison in London. Seit er als Junge mit ansehen musste, wie seine Mutter ermordet wurde, sind ihm menschliche Empfindungen fremd. Seine Aufträge erfüllt er unbeirrt und mit kalter Präzision. Doch dann soll er die Schauspielerin Millie LeCour eliminieren. Zum ersten Mal kann er einen Auftrag nicht vollenden - denn Millie erweckt Gefühle in ihm, die ihn in tiefste Verwirrung stürzen. Er, der ihr Mörder sein sollte, wird zu ihrem Beschützer. Doch kann die Leidenschaft, die zwischen ihnen brennt, die Finsternis seiner Seele wirklich vertreiben? "Emotional, gewaltig, ein Buch, das man nicht mehr weglegen kann!" Romantic Times Band 2 der Victorian Rebels
Breite13.5 cm
AutorKerrigan Byrne
Erscheinungsdatum 2018
Titel in OriginalspracheThe Hunter
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945) (1)

Gesamtbewertung

4.0 von 5 Sternen

fabienne k. (08.10.2018)
Gekaufter Zustand: Wie neu
Millie und Christopher...ein wirklich außergewöhnliches, leidenschaftliches & wunderschönes Paar!
Christopher Argent ist ein Auftragskiller. Seit er als Junge mit ansehen musste, wie seine Mutter ermordet wurde, sind ihm menschliche Empfindungen fremd. Seine Aufträge erfüllt er unbeirrt und mit kalter Präzision. Doch dann soll er die Schauspielerin Millie eliminieren. Zum ersten Mal kann er einen Auftrag nicht vollenden - denn Millie erweckt Gefühle in ihm, die ihn in tiefste Verwirrung stürzen. Doch kann die Leidenschaft, die zwischen ihnen brennt, die Finsternis seiner Seele wirklich vertreiben? Nachdem mir der erste Band der "Victorian Rebels"-Reihe wirklich gut gefallen hat und ich vor allem die Idee, die hinter Reihe steckt wahnsinnig toll finde, musste ich natürlich unbedingt den zweiten Band lesen. Der Schreibstil war wieder sehr flüssig und angenehm zu lesen. Man ist nur so durch die Seiten geflogen und man hatte ein wirklich schönes und entspanntes Leseerlebnis. Erzählt wird die Geschichte sowohl aus der Perspektive von Millie und der von Christopher. Außerdem hat auch noch Dorian einen kleinen Teil aus seiner Perspektive bekommen, was ich wirklich toll fand. Millie fand ich auch von Anfang an klasse! Sie ist wirklich eine wahnsinnig tolle, liebevolle und starke Frau, die ich während des Lesens immer mehr bewundert habe. Auch Argent ist ein wirklich sehr interessanter Charaktere. Er lässt keinerlei Gefühle an sich heran und zu sehen, wie seine Mauer, die er um sich selbst errichtet hat, Stück für Stück zerbricht, ist wirklich toll. Die Entwicklung, die Argent im Laufe des Buches durchmacht ist einfach großartig gewesen! Die Handlung der Geschichte hat auch einiges hergemacht. Es gab viele Spannungsmomente und Enthüllungen mit denen man überhaupt nicht gerechnet hätte. Außerdem spielen in diesem Band auch noch Dorian und Farah aus dem ersten Band eine Rolle, was ich wirklich sehr schön fand, denn die beiden sind wirklich ein wundervolles Paar und vor allem die Freundschaft zwischen Argent und Dorian war etwas ganz Besonderes. Insgesamt hat mir der Band wirklich richtig gut gefallen. Millie und Argent sind ein absolut tolles Paar und tun sich einfach nur gut. Jetzt freue ich mich schon riesig auf den dritten Band der Reihe und kann es kaum erwarten.