Stoffstrommanagement in der Altbaumodernisierung. Akteurskooperationen im Bereich Bauen und Wohnen - Ulla Böde  [Gebundene Ausgabe]

Stoffstrommanagement in der Altbaumodernisierung. Akteurskooperationen im Bereich Bauen und Wohnen - Ulla Böde [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

6,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783540660514
Höhe20.3 cm
AutorUlla Böde
ProduktformGebundene Ausgabe
Seitenanzahl152
HerausgeberSpringer Berlin
Erscheinungsdatum 1999
InhaltsverzeichnisZusammenfassung.- 1 Ausgangslage, Zielsetzung und methodisches Vorgehen.- 1.1 Ausgangslage.- 1.2 Zielsetzung.- 1.3 Methodisches Vorgehen.- 2 Ergebnisse von vier Fallstudien.- 2.1 Baugenossenschaft.- 2.2 Einfamilienhaus.- 2.3 Städtische Wohnungsbaugesellschaft.- 2.4 Plattenbau in den neuen Bundesländern.- 3 Ergebnisse des Workshops mit Akteuren.- 3.1 Wärmedämmung.- 3.2 Baustoffauswahl.- 3.3 Ökologische Kriterien.- 3.4 Bauabfall-Entsorgung.- 3.5 Informationsfluß und -bedarf.- 3.6 Förderung und Maßnahmen.- 4 Stoffströme in der Altbaumodernisierung.- 4.1 Bedeutung und strukturelle Merkmale des Altbaubestands.- 4.2 Wichtige Stoffströme bei der Altbaumodernisierung.- 4.3 Leitbilder und Indikatoren bei der Betrachtung der Stoffströme.- 4.4 Problematik der Beurteilung von Baustoffen und Baukonstruktionen durch Baupraktiker.- 5 Akteure und Entscheidungsprozesse bei der Altbaumodernisierung.- 6 Fazit und Empfehlungen.- 6.1 Zusammenfassung der Problematik.- 6.2 Instrumente und Maßnahmen.- 6.3 Vorschläge für Akteurskooperationen.- 6.3.1 Beratung und integrierte Planung bei Sanierungsvorhaben.- 6.3.2 Vereinbarungen, Kennzeichnung und kooperative Beschaffung.- 6.3.3 Energiekennzahlen und Wärmepaß.- 6.3.4 Weiterbildung.- Verzeichnis der Tabellen und Abbildungen.- Anhang: Parlamentarierbrief zur Bundestagswahl 1998 der Verbände BDA, BDB, BDH, GDI und ZDB.
HauptbeschreibungEin wichtiger Bereich für das Ziel eines nachhaltig zukunftsfähigen Wirtschaftens im Bedürfnisfeld "Bauen und Wohnen" ist der bisher in der Forschung wenig berücksichtigte Bereich der Altbaumodernisierung. Hierin liegen sehr große Potentiale, aber auch Hemmnisse für Maßnahmen zur Energieeinsparung. Außerdem fallen bei Neueinbau und Entsorgung erhebliche Mengen von Stoffströmen in vielfältiger Zusammensetzung und zum Teil mit problematischen Inhaltsstoffen an. Die Studie untersuchte die komplexen Strukturen, Rahmenbedingungen, Entscheidungsprozesse, Verflechtungen der beteiligten Akteure und Hemmnisse für ein zielführendes Stoffstrommanagement bei der Altbaumodernisierung an Fallbeispielen sowie mittels zahlreicher Gespräche mit Beteiligten im Baugeschehen und eines Workshops mit Akteuren aus dem Bereich des Mietwohnbaus. Daraus wurden Empfehlungen abgeleitet.
Breite12.7 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Bau- und Umwelttechnik

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen