500 bayerische Rekorde - Peter Woeckel  [Gebundene Ausgabe]

500 bayerische Rekorde - Peter Woeckel [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,49 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783937310756
Höhe21 cm
AutorPeter Woeckel
ProduktformGebundene Ausgabe
HerausgeberScribo Verlag
Erscheinungsdatum 2015
Hauptbeschreibung- Bayern ist das größte Bundesland der Bundesrepublik Deutschland - Die Zugspitze ist der höchste Berg Deutschlands - Das Münchner Oktoberfest ist das größte Volksfest der Welt Das sind vermutlich die drei Rekorde, die jedem spontan einfallen, wenn er an Bayern denkt… aber was kommt danach??? Peter Woeckel, in München lebender Journalist und Autor, wollte es genauer wissen und begann, Zeitungen und Zeitschriften, Bücher und Internet zu durchforsten und weitere „bayerische Rekorde“ ausfindig zu machen. Dank seiner Erkundungen weiß er jetzt zum Beispiel, - welcher bayerische Ort die höchste Telefonvorwahl hat - wer der größte kommunale Waldbesitzer in Bayern ist - wann es zur höchsten Niederlage einer Fußball-Nationalmannschaft der Männer auf bayerischem Boden kam - wer das stärkste Bier Deutschlands braut und - wo Deutschlands erste Fahrschule gegründet wurde. Der Leser begibt sich auf eine ausdehnte Zeitreise: Er begegnet etwa 600 Millionen Jahre altem Gestein ebenso wie dem ersten Extremschwimm-Weltmeister vom März 2015. Und er lernt unterwegs eine Menge interessanter Leute kennen: Hans Reiffenstuel, Wilhelm Schorner, Katharina Braun, Thomas Helmut Seehaus, Thomas Hasler, Daniel und Hermann Beissbarth, Johann Reichhart, Peter & Franz Ostermayr, Löb Strauß, Rudolf Kempf, Günther und Holger Rochelt, Herzog Christoph der Starke von Bayern-München, Franz Daniel Pastorius, Graf Otto I. von Scheyern und Ivo Holzinger. Fehlt noch jemand? Ach ja: Helmut Kohl. Was der in einem Buch über bayerische Rekorde zu suchen hat? Lesen Sie selbst! 500 Rekorde haben am Ende Eingang in das Buch gefunden. Der Autor legt sein Sammelsurium an Seriosa und Kuriosa, Haupt- und Nebensächlichkeiten allen Bayern wie Zuagroasten ans Herz. Zahlreiche faszinierende Fotografien aus dem Bundesland ergänzen die Rekorde und ermöglichen so eine ebenso spannende wie informative Reise quer durch Bayern.
Breite14 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Deutschland

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen