Lektine - das heimliche Gift. Wie Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Getreide uns dick und krank machen - und wie wir uns davor schützen könnenMit 4-Wochen-Plan - Miriam Schaufler  [Taschenbuch]

Lektine - das heimliche Gift. Wie Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Getreide uns dick und krank machen - und wie wir uns davor schützen könnenMit 4-Wochen-Plan - Miriam Schaufler [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Exzellenter Zustand
  2. Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
  3. Ohne Knicke, Markierungen
  4. Bestens als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Wie neu
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

10,79 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783742304827
Höhe21 cm
AutorMiriam Schaufler
ProduktformTaschenbuch
Herausgeberriva
Erscheinungsdatum 2017
HauptbeschreibungDiese schockierende Erkenntnis aus der Ernährungsmedizin wird alle Gesundheitsbewussten erschüttern: Viele beliebte Obst-, Gemüse- und Getreidesorten enthalten schädliche Proteine, die uns krank machen können, sogenannte Lektine. Pflanzen nutzen Lektine, um sich vor ihren zahlreichen Fressfeinden zu schützen. Auch wir Menschen sind „Feinde“ für die Pflanze und es ist inzwischen bekannt, dass bestimmte Arten von Lektinen eine schädigende Wirkung auf unseren Körper haben können. Es wird sogar vermutet, dass ein hoher Verzehr von Lektinen in Obst und Gemüse diverse Autoimmunerkrankungen wie Diabetes mellitus Typ 1, Arthritis, Morbus Crohn oder Reizmagen, aber auch Schilddrüsenprobleme auslösen können. In diesem Ratgeber soll den vielen offenen Fragen rund um Lektine auf den Grund gegangen werden. Was sind Lektine, wo kommen sie vor, was können sie anrichten? Und welche Möglichkeiten gibt es, Lektine in unserer Nahrung unschädlich zu machen? Des Weiteren kann der Leser anhand eines lektinfreien 4-Wochen-Ernährungsplans einen Selbstversuch starten, um herauszufinden, ob Lektine die Ursache seiner spezifischen Beschwerden sind. Insgesamt soll der Leser für das Thema sensibilisiert, über den aktuellen Stand der Forschung aufgeklärt und informiert werden, um davon für sich und seine Gesundheit zu profitieren.
Breite13.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Ernährung

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen