zeno. Jahrheft für Literatur und Kritik. Heft 38/2018: Gier [Taschenbuch]

zeno. Jahrheft für Literatur und Kritik. Heft 38/2018: Gier [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Exzellenter Zustand
  2. Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
  3. Ohne Knicke, Markierungen
  4. Bestens als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Wie neu
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783956050480
Höhe22 cm
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
Seitenanzahl188
HerausgeberUniversitätsverlag Rhein-Ruhr
Erscheinungsdatum 2017
HauptbeschreibungINHALT: Lambert Bertuch: Humanität als Gier; Michael Rumpf: Sprenkel; Wilhelm Höck: Die Heiligsprechung der Habgier. John Locke und die Pleonexia; Jakob Ossner: Erster sein; Carolin Callies: Gedichte; Said: Erinnerst du dich, Barbara?; Joachim Vahland: Kants Hybris; Panajotis Kondylis: Selbsterhaltung, Macht- und Anerkennungsstreben, Täuschung und Selbsttäuschung; Frederike Haerter: Gedichte; Alexander Eilers: Erkaltete Verheißungen; Michael Rumpf: extemporale; Gisela Hemau: Gedichte; Michael Johann Bauer: Das morbide Chaos sorgsam ziselierter Einsamkeit(en); Michael Rumpf: Strichcode VIII; Elke Heinemann: Fehlversuche; ZENOTEN: Stefanie Golisch: Versuch einer Freundschaft. Cristina Campo und Alejandra Pizarnik; Robert Caven: Ein Fräulein gibt zu denken; Gottfried August Bürger: Frau Schnips
Breite15.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Sprach- und Literaturwissenschaft

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen