Stups & Co - Wenn das die Evolution wüsste - Andreas Mack  [Gebundene Ausgabe]

Stups & Co - Wenn das die Evolution wüsste - Andreas Mack [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783000466175
Höhe21 cm
AutorAndreas Mack
ProduktformGebundene Ausgabe
Seitenanzahl52
HerausgeberStups & Co Verlag
Erscheinungsdatum 2014
Hauptbeschreibung24 fetzige Comics, auf 52 liebevoll gezeichneten und handkolorierten Seiten, rund um die Giraffen Stups, Marie, Podie und Oskar den Löwen. Die vier Freunde meistern die Tücken des Lebens auf ihre ganz eigene Art und halten zusammen was auch immer da kommen möge. Die meiste Zeit nur Blödsinn im Kopf stolpern sie von einem Abenteuer ins nächste. Viele weitere Informationen rund um Stups & Co finden Sie auf unserer Homepage www.stupsundco.de. „Rezension im Reutlingen General-Anzeiger vom 15.12.2014 Abenteuerlustige Tierkinder In seinem ersten Comicbuch „Stups & Co – wenn das die Evolution wüsste!“ liefert der Reutlinger Andreas Mack einen Schmunzelspaß in 24 großformatigen Comics. Er beschreibt darin die Erlebnisse der Giraffenkinder Stups, Marie und Podie und ihres Löwenfreunds Oskar. Die Tierkinder tragen menschliche Züge. In ihrer Welt nehmen Giraffen und Löwen den Status der Menschen an, während jene unter die Gattung Tiere „wie Nacktschnecken“ fallen. Humor beweist Mack bereits im Impressum. So wird Charles Darwin als wissenschaftlicher Berater aufgeführt. Auch Sicherheit wird großgeschrieben. Der Leser wird davor gewarnt, das Buch in den Backofen zu legen. Die ganze Welt ist für Stups & Co. Ein spannender Abenteuerspielplatz. Eine Kletterhalle wird etwa zur gefährlichen Bergklippe. Dass die (Tier-)Kinder viel Blödsinn machen und sich damit oft in verzwickte Situationen bringen, sorgt sicher für einige Lacher gerade bei den jüngeren Lesern. Das Buch lohnt sich jedoch auch für Erwachsene, da eine subtile Gesellschaftskritik anklingt. So feiern die vier Freunde den Anti-Diät-Tag. Etwas herber fällt der Comicstrip aus, in dem Podie ein Mittel gegen Hyperaktivität eingeflößt wird und er zu einem brav-betäubten Idioten mutiert. Dass es bei der Frage danach was „normal“ ist, immer auf die Perspektive ankommt, wird in einer Episode verbildlicht, in der die Protagonisten auf Aliens treffen. Beide Gruppen sind äußerst erschrocken, dass sie mit außerirdischem Leben konfrontiert werden. Der humorvolle Comicband lebt besonders von der Skurrilität der Alltagssituationen. Für kleinere Kinder ist der zum Teil hintersinnige Witz jedoch nicht unbedingt verständlich. (now)“
Breite29.7 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Comic

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen