Der Ruf der wilden Seele. Wie uns die Landschaften der Erde unsere Ganzheit zurückgeben - Mary Reynolds Thompson  [Taschenbuch]

Der Ruf der wilden Seele. Wie uns die Landschaften der Erde unsere Ganzheit zurückgeben - Mary Reynolds Thompson [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware

Der Artikel ist nicht verfügbar

Lass dich benachrichtigen, sobald der Artikel wieder erhältlich ist.


Voraussichtlich

9,89 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783890607290
Höhe20.8 cm
AutorMary Reynolds Thompson
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
Seitenanzahl224
HerausgeberNeue Erde
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungDer Mensch kommt nicht von irgendwo, er ist Ergebnis einer Jahrmillionen währenden Evolution, die sich stets in enger Wechselwirkung mit der Erde vollzog. Die Landschaften haben unsere Seele geprägt; in jedem Menschen finden sie einen Widerhall; wir alle spüren und suchen diesen Austausch mit dem Land, das uns hervorgebracht hat. In der Ödnis und Künstlichkeit der menschengemachten Welt verkümmert unsere Seele, und nicht selten versuchen wir, diesen Mangel durch Ablenkungen oder Süchte aller Art zu kompensieren. Doch dieser Ersatz bringt uns keinen Frieden – Zufriedenheit und unsere Ganzheit finden wir erst, wenn wir die »zubetonierten« Seelenanteile zurückholen. In ihrem Buch ordnet Mary Thompson den Landschaften (oder Archetypen der Erde) Eigenschaften zu: den Wüsten unter anderen die Stille, den Wäldern die Verwurzelung, den Gewässern die Tiefe, den Bergen die Achtsamkeit oder dem Grasland die Zugehörigkeit. In jedem Kapitel erzählt sie von ihren persönlichen Begegnungen mit diesen Landschaften, wie sie die Attribute dort fand und wie wir mit einfachen Übungen diese Seelenanteile in uns wiederfinden können.
Breite14.6 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Psychologie & Spiritualität

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen