Das Sacher - Die Geschichte einer Verführung. Roman - Rodica Doehnert  [Taschenbuch]

Das Sacher - Die Geschichte einer Verführung. Roman - Rodica Doehnert [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-success Noch 6 auf Lager

1,49 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783453422414
Höhe18.8 cm
AutorRodica Doehnert
ProduktformTaschenbuch
Seitenanzahl336
HerausgeberHeyne
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungEin fesselnder Roman über das legendäre Hotel Sacher und ein bewegendes Liebesdrama zwischen alter und neuer Welt Wien 1892: Anna Sacher will das Hotel nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes weiterführen. Resolut und gegen alle Widerstände erklimmt die junge Witwe, die Zigarre raucht und immer einen Bullterrier im Arm hat, den Platz der Prinzipalin. Während sie gemeinsam mit ihrem treuen Personal das Hotel zu einer Legende macht, begegnen sich dort zwei Paare: Der Prinz und die Prinzessin von Traunstein und das Berliner Verlegerehepaar Martha und Maximilian Aderhold. Schon bald entspinnt sich zwischen den Suiten und Séparées des Hotels ein aufwühlendes Liebesdrama.
Breite11.9 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Erzählende Literatur (1)

Gesamtbewertung

5.0 von 5 Sternen

Sabine S. (05.12.2018)
Gekaufter Zustand: Wie neu
Liebesreigen im Hotel Sacher
Das Buch kam in neuwertigem Zustand bei mir an. Die Kapiteln des Buches sind kurz gehalten, so das beim Lesen keine Langeweile auf kommt. Die Hauptpersonen sind die Familie von Traunstein ,das Berliner Verlegerehepaar Aderhold, das Hotel Sacher und dessen Prinzipalin Anna Sacher. Es beginnt im Wien von 1892 wo sich die beiden Ehepaare im Hotel Sacher nach dem Tod des Hausherren Eduard Sachers treffen. Beendet wird das Buch mit Ende des 1, Weltkrieg, In dieser Zeitspanne kommt es zu Liebschaften und einigen anderen Dingen. Mehr wird nicht verraten. Wer gerne historische Romane liest, kann mit diesem Buch nichts falsch machen, da auch sehr viel über das Hotel und Anna Sacher erzählt wird.