Gesang der Zikaden - Heike Franke  [Taschenbuch]

Gesang der Zikaden - Heike Franke [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

5,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139781542048712
Höhe18.6 cm
AutorHeike Franke
ProduktformTaschenbuch
HerausgeberMontlake Romance
Erscheinungsdatum 2017
HauptbeschreibungEine moderne Familiengeschichte um eine Tochter ohne Vater, einen Musiker im Exil und ein altes Haus mit Charakter. Die junge Architektin Feline erbt von ihrem Vater eine Finca-Pension auf Mallorca. Eine Überraschung für die temperamentvolle Berlinerin, denn sie hatte keine Ahnung, dass er etwas von Wert besaß. Ohnehin kann Feline sich kaum an ihn erinnern, denn er verschwand aus ihrem Leben, als sie noch ein kleines Kind war. Vermisst hat sie ihn nicht – zumindest glaubt sie das – und sie will auch mit seinem Haus so wenig wie möglich zu tun haben. Entschlossen das Anwesen schnell zu verkaufen, reist sie auf die Sonneninsel. Was die toughe Feline nicht erwartet hat: Ihr Erbe erweist sich als charmanter alter Bau auf einem magisch schönen Stückchen Erde. In einem Ansturm der Gefühle fühlt sie sich hier zum ersten Mal in ihrem Leben dem Vater nahe, den sie nie richtig gekannt hat. Auch wenn sie kein Geld hat und das Haus dringend renoviert werden müsste – ist ein Verkauf wirklich der richtige Weg? Und dann wäre da noch der amerikanische Musiker Steven Taylor. Der einzige Gast in der Pension bringt ihr Herz zum Schwingen, auch wenn sie mit dem Thema Liebe so ihre Probleme hat …
Breite12.6 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945) (1)

Gesamtbewertung

5.0 von 5 Sternen

Die Kundenbewertungen konnten nicht geladen werden. Bitte versuch es später noch einmal.
Sebastian J. (18.07.2018)
Gekaufter Zustand: Wie neu
Eine leichte Sommerlektüre
Feline eine junge Architektin mit viel Ehrgeiz und eine junge Frau die sich von nichts und niemanden was sagen und schon gar nicht vor machen lässt. Sie erbt das Haus von ihrem Vater, was ihr so ganz und gar nicht gefällt. Sie will es natürlich gleich verkaufen, verständlich. Wer möchte sich auch eine alte Bruchbude aufhalsen, welche sie bis zum Lebensende begleitet und vielleicht in Schulden reißt? Doch am Ende kommt alles anders als man denkt... Mehr möchte ich über die Geschichte nicht verraten. Meine Meinung zum Buch: Ich bin begeistert vom Buch. Am Anfang dachte ich es wird eine Liebesgeschichte wie man sie aus anderen Bücher kennt. Doch nicht hier und nicht bei Feline. Irgendwie hat diese Geschichte etwas magisches. Man konnte Feline ab den ersten Moment nachvollziehen und jeden einzelnen Gedanken von ihr verstehen. Die Bedenken die sie gegenüber der Casa hatte, gegenüber Steven, einfach alles. Ich hatte das Gefühl als wäre ich live mit dabei. Direkt vor Ort in Mallorca. Es spielt zwar nicht ganz im Sommer aber trotzdem war das Sommerfeeling da. Es ist eine schöne Geschichte um mal kurz aus der realen Welt abschalten zu können und nicht so eine Liebesgeschichte die man überall in jedem Buch findet. Durch den leichten/lockeren und auch verständlichen Schreibstil konnte man das Buch richtig schön lesen. Es waren keine ewig lange Sätze und auch die Kapitel waren super geteilt. Sodass man allem gut folgen konnte. Die Geschichte fesselt einen bis zum Schluss und zum Ende hin konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil ich wissen musste wie es ausgeht. Das Buch kann ich jedem empfehlen der sich gern an andere Orte entführen lässt und diese in Gedanken dann nachempfinden möchte. Sie ist auch gut für all die, die mal eine andere Liebesgeschichte haben wollen in der es nicht gleich zur Sache geht und wo man vorausschauen kann wie sie endet