Nie wieder Amore!. Roman - Tessa Hennig  [Taschenbuch]

Nie wieder Amore!. Roman - Tessa Hennig [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783548290928
Höhe18.7 cm
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
Seitenanzahl384
HerausgeberUllstein Taschenbuch Verlag
HauptbeschreibungKüsse niemals einen Sizilianer! Seit sie Rentnerin ist, hat Moni Renner viel zu viel Zeit. Zeit zum Nachdenken über Vincenzo, ihre große Liebe von einst, und seinen plötzlichen Tod. Da erreicht Moni eine Nachricht von Lena, einer jungen Deutschen, die in Italien lebt. Von ihr erfährt sie Unglaubliches: Vincenzo ist gar nicht tot, sondern lebt als Orangenbauer auf Sizilien. Wie kann das sein? Moni ist empört und reist mit ihrem Enkel Jan nach Palermo. Gemeinsam mit Lena versuchen sie, Vincenzo zu finden und klappern jede Orangenplantage der Insel ab. Monis Engagement ruft aber nicht nur die Behörden, sondern auch windige Mafiosi auf den Plan. Doch zu Jans Überraschung kann Oma Moni es selbst mit dem furchteinflößendsten Mafiaboss aufnehmen ... Italienischer Urlaubsspaß von Bestsellerautorin Tessa Hennig
Breite12 cm
AutorTessa Hennig
Erscheinungsdatum 2018
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945) (2)

Gesamtbewertung

4.0 von 5 Sternen

Die Kundenbewertungen konnten nicht geladen werden. Bitte versuch es später noch einmal.
Kerstin P. (28.07.2018)
Gekaufter Zustand: Wie neu
Purer Sommergenuss
Inhalt: Küsse niemals einen Sizilianer! Seit sie Rentnerin ist, hat Moni Renner viel zu viel Zeit. Zeit zum Nachdenken über Vincenzo, ihre große Liebe von einst, und seinen plötzlichen Tod. Da erreicht Moni eine Nachricht von Lena, einer jungen Deutschen, die in Italien lebt. Von ihr erfährt sie Unglaubliches: Vincenzo ist gar nicht tot, sondern lebt als Orangenbauer auf Sizilien. Wie kann das sein? Moni ist empört und reist mit ihrem Enkel Jan nach Palermo. Gemeinsam mit Lena versuchen sie, Vincenzo zu finden und klappern jede Orangenplantage der Insel ab. Monis Engament ruft aber nicht nur die Behörden, sondern auch windige Mafiosi auf den Plan. Doch zu Jans Überraschung kann Oma Moni es selbst mit dem furchteinflößendsten Mafiaboss aufnehmen ... Meine Meinung: Besser als mit dieser Lektüre von Tessa Henning kann ein Sizilienurlaub gar nicht sein. Ich habe mich auf jeder Seite köstlich amüsiert. Der Humor der sich durch die ganze Story zieht ist einfach toll. Die Charaktere waren alle sehr bildhaft und realistisch gezeichnet. Moni ist ganz schön taff und traut sich was. Tanja, ihre Tochter, ist eher der Kontrollfreak und die Vernunft in Person. Enkel Jan etwas pingelig und typisch deutsch. Diese Eigenschaften sorgen des Öfteren für Konflikte innerhalb der Familie. Doch die Luft auf Sizielien scheint eine andere zu sein. Den Duft der Orangenbäume kann man förmlich riechen. Das bekommt auch den drei Urlaubern ziemlich gut und so kommen sie immer mehr aus sich heraus. Diese Entwicklung kann man sehr gut beobachten. Die Beschreibungen der Landschaft und auch der Leute auf der italienischen Insel waren sehr bildhaft und detailliert. Man hatte alles sofort vor Augen und fühlte sich selbst wie im Urlaub. Der Schreibstil war sehr angenehm und ließ sich super lesen. Das Cover verspricht bereits eine amüsante Geschichte und hier wird der Leser auch nicht enttäuscht. Neben dem Humor geht’s aber auch um wichtige Dinge, wie Familie, Freunde und Beruf. Das Ende hält nochmals eine riesige Überraschung für den Leser bereit. Fazit: Ein toller Sommerroman, der einen sofort in Urlaubsstimmung versetzt. Der Humor und interessante Charakter kommen hier ebenfalls nicht zu kurz. Ein Lesemuss!
Anja T. (08.07.2018)
Gekaufter Zustand: Wie neu
Angenehme Urlaubslektüre mit sizilianischem Flair
Moni ist im Ruhestand, auch wenn sie sich nach dem Geschmack ihrer Tochter noch zu viel in deren eigene Apotheke einmischt. In der Seniorenresidenz, in die ihre Tochter sie genötigt hat, ist aber auch einfach nichts los. Plötzliche Abwechslung kommt in Monis Leben, als sie den Anruf einer in Sizilien lebenden Deutschen erhält, die beim Entrümpeln eine Filmaufnahme von ihr und ihrer früheren sizilianischen Liebe Vinzenzo gefunden hat. Obwohl lange her, scheinen Moni die intensiven Gefühle plötzlich wieder ganz nah. Und was ist dran an dem Gerücht, Vinzenzo sei gar nicht tot, wie Moni seit damals glaubt, sondern lebendig auf Sizilien gesehen worden. Gegen den Widerstand ihrer Tochter und mit Unterstützung ihres Enkels Jan macht Moni sich auf die aufregende Reise nach Sizilien. Ich fand die Geschichte sehr angenehm und unterhaltsam zu lesen. Die Charaktere und Situationen waren gut beschrieben und ich konnte mir alles sehr gut vorstellen. Ein bisschen Romantik und Spannung war auch dabei, wobei ich mir von Beidem etwas mehr gewünscht hätte. Alles in allem war die Handlung doch recht vorhersehbar. Als Urlaubslektüre ohne allzuviel Anspruch, auch für Balkonien, durchaus zu empfehlen.