Miss Gladys und ihr Astronaut. Roman - David M. Barnett  [Taschenbuch]

Miss Gladys und ihr Astronaut. Roman - David M. Barnett [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-success Auf Lager

2,59 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783548289540
Höhe20.5 cm
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
Seitenanzahl416
HerausgeberUllstein Taschenbuch Verlag
HauptbeschreibungDie Geschichte einer unglaublichen Freundschaft! Die gute Miss Gladys kann sich nicht mehr alles merken, aber dieser Telefonanruf ist unvergesslich: Der Astronaut Thomas Major ist am Apparat, gerade auf dem Weg zum Mars. Er hat sich natürlich verwählt und will am liebsten gleich wieder auflegen. Aber Miss Gladys und ihre Enkel brauchen seine Hilfe. Zögerlich und leise fluchend wird der Mann im All zum Helfer in der Not. Tausende von Kilometern entfernt, führt er die drei auf seine ganz eigene Art durch schwere Zeiten, denn Familie Ormerod droht ihr Zuhause zu verlieren. Miss Gladys und ihr Astronaut brauchen einen galaktisch guten Plan … „Eine lustige, bewegende, lebensbejahende Geschichte“ Sunday Express
Breite13.6 cm
AutorDavid M. Barnett
Erscheinungsdatum 2018
Titel in OriginalspracheCalling Major Tom
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945) (1)

Gesamtbewertung

4.0 von 5 Sternen

Kerstin P. (28.05.2018)
Gekaufter Zustand: Wie neu
Humorvoll, bewegend und spannend
Wie klein die Welt von oben ist: Die Geschichte einer unglaublichen Freundschaft! Inhalt: Die gute Miss Gladys kann sich nicht mehr alles merken, aber dieser Telefonanruf ist unvergesslich: Der Astronaut Thomas Major ist am Apparat, gerade auf dem Weg zum Mars. Er hat sich natürlich verwählt und will am liebsten gleich wieder auflegen. Aber Miss Gladys und ihre Enkel brauchen seine Hilfe. Zögerlich und leise fluchend wird der Mann im All zum Helfer in der Not. Tausende von Kilometern entfernt, führt er die drei auf seine ganz eigene Art durch schwere Zeiten, denn Familie Ormerod droht ihr Zuhause zu verlieren. Miss Gladys und ihr Astronaut brauchen einen galaktisch guten Plan … Meine Meinung: Der Autor David M. Barnett hat es geschafft mich von Anfang bis Ende super zu unterhalten. Der sehr angenehme und fesselnde Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich fands total schön, wie er Dinge, Menschen und Gefühle beschreibt. Kurze knackige Kapitel, von denen jedes eine eigene, passende Überschrift trägt, machen es einem unheimlich schwer, dieses Buch wieder aus der Hand zu legen. Miss Gladys kann man einfach nur sofort ins Herz schließen. Sie ist eine liebevolle alte Dame, die leider zunehmend unter Demenz leidet. So macht sie ihren Enkeln, für die sie eigentlich sorgen soll, nachdem die Mutter tot und der Vater im Gefängnis ist, das Leben unheimlich schwer. Ellie (15) und James (10) müssen viel zu früh erwachsen werden, neben Schule und Haushalt müssen sie sich auch noch um ihre Nan Gladys kümmern. Ellie geht nebenher noch arbeiten, um die laufenden Kosten zu decken. Thomas kommt anfänglich ziemlich ernst und griesgrämig rüber, doch man spürt im Laufe der Geschichte eine deutliche Veränderung. Auch er hatte es nicht leicht als Kind, für ihn ist der Flug zum Mars eine Flucht. Mir haben die Charaktere sehr gut gefallen. Sie waren toll beschrieben, man bekam tiefe Einblicke in ihr Leben und ihre Gefühlswelt. Die Geschichte war total spannend und zum Teil ziemlich realistisch erzählt. Gegen Ende fand ich zwar, dass da ein paar Zufälle zuviel waren und es ein bisschen flott zum Finale kam, aber dennoch hat mich der Autor gut unterhalten. Der Humor kommt hier ebenfalls nicht zu kurz, auch wenns an einigen Stellen eigentlich eher traurig ist, muss man doch schmunzeln, wenn Gladys in Aktion tritt. Eine wichtige Aussage der Story ist sicher, dass man nie die Hoffnung aufgeben sollte. Familienzusammenhalt und Freundschaft werden hier ebenfalls ganz groß geschrieben. Mir hats sehr gut gefallen und ich freue mich auf weitere spannungsgeladene Unterhaltungsromane vom Autor. Das Cover ist einfach nur klasse. Ein echter Hingucker! Die Farben harmonieren sehr schön miteinander und es passt super zum Inhalt. Fazit: Hier kann ich eine ganz klare Leseempfehlung aussprechen. Ein toller Roman, bewegend, spannend und humorvoll geschrieben.