Väterwitze - Hanns G. Laechter  [Gebundene Ausgabe]

Väterwitze - Hanns G. Laechter [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783809438496
Höhe20.6 cm
AutorHanns G. Laechter
ProduktformGebundene Ausgabe
Seitenanzahl128
HerausgeberBassermann
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungFür Väter und werdende Väter Gerade weil so mancher Vater der festen Überzeugung ist, für den Nachwuchs ein großes Vorbild zu sein und von seinen Mitmenschen allein für das Vatersein Anerkennung verdient zu haben, ist er ein ideales Opfer für Spott und Hohn. Im Mathe-Unterricht fragt der Lehrer den kleinen Fritz: „Dein Vater geht von A nach B und legt vier Kilometer in der Stunde zurück. Dein Onkel geht von B nach A und legt fünf Kilometer in der Stunde zurück. Wo treffen sie sich?“ Darauf der Junge: „In der nächsten Kneipe!“ Georg steht vor der Aufnahmeprüfung in den Schützenverein. Am Abend zuvor büffelt er über seinen Aufgaben. Auf seinem Bleistift kauend, fragt er schließlich seinen Vater, ein altes, erfahrenes Vereinsmitglied: „Du Vater, wie schreibt man eigentlich Gewehr - mit oder ohne h?“ Der denkt kurz nach und antwortet dann: „Schreib lieber Flinte, das schreibt man mit V.“
Breite13.1 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Comic & Humor

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen