Blaulicht im Kessel. Stuttgarter Polizeigeschichte(n) - Michael Kühner  [Gebundene Ausgabe]

Blaulicht im Kessel. Stuttgarter Polizeigeschichte(n) - Michael Kühner [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

14,89 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783878001133
Höhe28 cm
AutorMichael Kühner
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage1. Auflage
Seitenanzahl160
HerausgeberSüdverlag
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungSpannend erzählt und bildgewaltig inszeniert werden die Geschichten über das vielfältige, komplexe Polizeigeschehen in der Schwabenmetropole: von grausamer Folter bis 1806, der Entstehung der Residenzpolizei im Königreich Württemberg, dann der durch Industrialisierung und Bevölkerungsexplosion stetig wachsenden „Stuttgarter Schutzmannschaft“ bis hin zur Entwicklung der Kriminalpolizei Ende des 19. Jahrhunderts; weiter von der Rolle der Polizei im Nationalsozialismus, über das Chaos der Nachkriegszeit und die Zeit des RAF-Terrors, der HausbeSetzungen und Demonstrationen bis hin zu „Stuttgart 21“. Das breite Spektrum der Polizeiarbeit erhält in seinem historischen Kontext eine faszinierende Bühne. Zusätzlich kann der Leser anhand von spektakulären Kriminalfällen unmittelbar in schaurige Tuchfühlung mit der Verbrechensbekämpfung treten: beispielhaft etwa das Schicksal der ermordeten Operndiva Anna Sutter oder der Fall des berüchtigten „Hammermörders“.
Breite21 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Regional- und Kulturgeschichte

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen