Ioan - Die Sage von Antagora. Der Orden der Delphine - Band 2 - Jan de Canthus  [Gebundene Ausgabe]

Ioan - Die Sage von Antagora. Der Orden der Delphine - Band 2 - Jan de Canthus [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

3,70 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783960143215
Höhe21 cm
AutorJan de Canthus
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage1
Herausgeberwinterwork
Erscheinungsdatum 2017
HauptbeschreibungNach einer mysteriösen Entführung in Stonehenge, zwanzig Jahre zuvor, erscheint 1999 ein junger Mann in Arizona, der sich seltsam verhält. Der Fremde nennt sich IOAN. Er will nicht weniger als „den Präsidenten“ sprechen und ihm die Botschaft einer unbekannten Macht übermitteln. Misstrauisch wird er verfolgt, bekämpft und in Fallen gelockt. IOAN verfügt zwar über außergewöhnliche Fähigkeiten im Umgang mit Zeit, er kann sich damit der Gefahren erwehren, aber ist auf sich allein gestellt, hat sogar einen Rivalen, der mit ihm entsandt wurde. Nur der geheimnisvolle Orden der Delphine hilft ihm, später auch eine Frau, die sich verliebt in ihn, der keine Gefühle mehr kennt. Auf seinem Weg nach Washington wird er von FBI, CIA, Militär und Medien unerbittlich gejagt. Ein erstes Treffen mit dem US-Präsidenten misslingt, Angst und Zweifel überwiegen. Nur noch eine letzte Chance gibt es vor der Jahrtausendwende, doch auch diese droht zu scheitern Die SAGA von ANTAGORA ist ein packender, ein magischer Thriller und zugleich Science Fiction vom Feinsten. Er führt nicht in die üblichen Weiten des Weltalls, sondern entwirft ein großes, ungeahntes Weltbild. Eines, das die Menschheitsgeschichte in ein anderes Licht rückt. Davon erzählt Jan de Canthus, wenn er die Brücken sichtbar macht zwischen allen Zeiten und ihren Genies.
Breite14.8 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Krimis & Thriller

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen