Ubiquités contrariées. Zwiespältige Allgegenwart - Jérémie Setton  [Taschenbuch]

Ubiquités contrariées. Zwiespältige Allgegenwart - Jérémie Setton [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783837519020
Höhe24 cm
AutorJérémie Setton
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
Seitenanzahl56
HerausgeberKlartext
Erscheinungsdatum 2017
HauptbeschreibungJérémie Settons Kunst beschäftigt sich mit Menschen unterschiedlichster Herkunft, Kultur, Religion oder Ethnie, mit Flucht und Migration. Er begreift seine Werke als kreativen Impuls, zum Nachdenken anzuregen, wie Integration durch Begegnungen, Zusammenarbeit und soziales Engagement gelingen kann. Jérémie Setton selbst kommt aus einer Familie mit Wurzeln im europäischen und arabischsprachigen Raum. Es ist sein Anliegen, dem Unausgesprochenen, aber Fühl- und Erlebbaren Ausdruck zu verleihen. Dies schafft er auf unterschiedliche Weise. Seine Werke erzählen Geschichten, die das Erleben der Gleichzeitigkeit von Erinnerung und Gegenwart, Anwesenheit und Abwesenheit erzählen, die das Gefühl von allgegenwärtigem Zwiespalt widerspiegeln.
Breite19.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Bildende Kunst

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen