Der Häfen-Report. Was hinter Österreichs Gittern passiert - Monika Krisper  [Gebundene Ausgabe]

Der Häfen-Report. Was hinter Österreichs Gittern passiert - Monika Krisper [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

7,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783800076925
Höhe21.5 cm
AutorMonika Krisper
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage1. Auflage
Seitenanzahl180
HerausgeberUeberreuter
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungFinstere Kerker, schwere Ketten, Folter - was nach düsterem Mittelalter klingt, war in Österreich früher Realität. "Wegsperren der Übeltäter" lautete die Devise, die zum Glück über Bord gerworfen wurde. Der Weg zu einem modernen Strafvollzug mit dem Ziel der Resozialisierung und folglich einer geringeren Rückfallquote ist aber noch nicht abgeschlossen. Wie Beteiligte des Systems - vom Anstaltsleiter und Justizwachebeamten bis hin zum Insassen - sich mit dem Alltag im Häfen arrangieren und was sich hinter Gittern wirklich abspielt, berichten sie in diesem Buch. Packend ist die Erzählung eines Opfers einer Geiselnahme im Gefängnis Karlau, das zehn Stunden lang in den Fängen seiner Peiniger festsaß, und die Verabredung mit der besten Freundin wegen diesen "Zwischenfalls" absagen musste...
Breite14.3 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gesellschaft

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen