Unerhörtes Glück. Roman - Elisabeth Jucker  [Gebundene Ausgabe]

Unerhörtes Glück. Roman - Elisabeth Jucker [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

8,30 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783859903326
Höhe21 cm
ProduktformGebundende Ausgabe
Auflageerste Auflage
Seitenanzahl192
HerausgeberEdition 8
HauptbeschreibungElisabeth Jucker erzählt mit scharfem Blick für die Psychologie der Figuren und mit lakonischem Witz von zwei Paaren, die sich auseinandergelebt haben und auf der Suche nach neuen Impulsen sind – nach neuem Glück. Da sind zum einen die Leibundguts: Der Psychologe Joe schreibt Ratgeber über Wege zum Glück und erstellt Gutachten über seelische Folgeschäden misslungener Schönheitsoperationen. Seine Patientinnen sind zumeist Frauen, die hoffen, mit einer Selbstoptimierung lasse sich ein Platz an der Sonne ergattern. Joes Frau Fabienne ist durch den frühen Tod ihres Kindes traumatisiert und versucht ihre Depression malend zu überwinden. Die beiden können schon lange nicht mehr offen miteinander reden. Während Joe sich in oberflächliche Liebesbeziehungen flüchtet, hüllt sich Fabienne in Schweigen. Und da ist die Patchwork-Familie Lombardelli Bach: Die Journalistin Lila Bach sehnt sich nach Abwechslung in einem Leben, das sie als festgefahren empfindet. Sie beginnt ein Liebesverhältnis mit Joe, den sie bei ihren Recherchen für eine Reportage über plastische Chirurgie trifft. Das neue Glücksgefühl, das sie zu Beginn empfindet, verflüchtigt sich schnell, entdeckt sie doch das dunkle Geheimnis hinter Joes selbstsicherer und zweckoptimistischer Fassade. Lilas Partner Sven wiederum stellt keine komplizierten Ansprüche an die Liebe. Er bleibt auch in dieser bewegten Lebensphase stabil und versucht den Überblick über die familiären Turbulenzen so gut wie möglich zu behalten. Elisabeth Juckers Roman ist geprägt von einem tiefen Verständnis für die Widersprüche des Lebens und von einer entspannten, wertfreien Sicht auf die Schwächen der Menschen. Ein Stück Lebensweisheit zwischen zwei Buchdeckeln.
Breite13 cm
AutorElisabeth Jucker
Erscheinungsdatum 2018
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Erzählende Literatur

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen