Deutschland 4.0. Wie die Digitale Transformation gelingt - Holger Schmidt  [Gebundene Ausgabe]

Deutschland 4.0. Wie die Digitale Transformation gelingt - Holger Schmidt [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

3,59 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783658119812
Höhe23.5 cm
AutorHolger Schmidt
ProduktformGebundene Ausgabe
Seitenanzahl189
HerausgeberSpringer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Erscheinungsdatum 2016
InhaltsverzeichnisGesellschaft 4.0- Die technologischen Entwicklungen- Die gesellschaftlichen Anforderungen- Die wirtschaftlichen Auswirkungen- Die politischen VeränderungenTechnologie 4.0- Das Internet der Dinge ist schon (bald) da- Die Digital-Roboter stehen vor der Tür- Der 3D-Druck ändert die Arbeitsteilung- Die künstliche Intelligenz wird enorm sein- Die Tipping-Points werden elementar seinWirtschaft 4.0- Die digitalen Fehler der Vergangenheit- Die Spielregeln der digitalen Gegenwart- Die digitalen Geschäftsmodelle der ZukunftArbeit 4.0- Die digitale Arbeit in der Zukunft- Die digitalen Jobs der Roboter- Die digitale Technik für neue ArbeitsplätzePolitik 4.0- Die Anforderungen an die Infrastrukturpolitik- Die Anforderungen an die Bildungspolitik- Die Anforderungen an die Wirtschaftspolitik- Die Anforderungen an die Arbeitspolitik- Die Anforderungen an die EuropapolitikDeutschland 4.0
HauptbeschreibungDieses Buch zeigt, wie Deutschland als führende Industrienation auch in der Digitalen Wirtschaft ein starker Player werden kann. Deutschland verfügt über unzählige Weltmarktführer in den klassischen Wirtschaftsbranchen, bisher aber über keinen digitalen Champion. Die großen Player aus dem Internet wie Google, Facebook & Co. dringen zunehmend auch in die realen Wirtschaftsbranchen ein und wollen hier die Spielregeln verändern. Vor diesem Hintergrund analysieren Tobias Kollmann und Holger Schmidt die Rahmenbedingungen eines digitalen Wandels für unsere Wirtschaft und Gesellschaft, beleuchten die aktuellen Entwicklungen und geben Hinweise auf die notwendigen Änderungen für die Zukunft. Im Zentrum stehen die Fragen: Was haben wir aus der bisherigen Digitalisierung gelernt? Wie sieht die aktuelle Digitale Transformation unserer Wirtschaft und Gesellschaft aus? Was ist zu tun, damit wir in Zukunft im digitalen Wettbewerb einen starken Stellenwert erreichen? Oder kurz gesagt: Wie muss ein digitaler Masterplan für Deutschland aussehen?  Die Autoren Prof. Dr. Tobias Kollmann ist Inhaber des Lehrstuhls für E-Business und E-Entrepreneurship an der Universität Duisburg-Essen. Er ist Vorsitzender des Beirats „Junge Digitale Wirtschaft“ im BMWi und Beauftragter für die Digitale Wirtschaft in NRW. Als Mitgründer von AutoScout24 gehörte er zu den Pionieren der deutschen Internet-Gründerszene. Er konzipierte 2004 die erste mobile UMTS-App in Deutschland, wurde 2012 zum Business Angel des Jahres gewählt und sitzt u.a. im Aufsichtsrat von Klöckner & Co SE. Laut dem Magazin Business Punk (02/2014) zählt er zu den 50 wichtigsten Köpfen der Startup-Szene in Deutschland. Dr. Holger Schmidt ist Chefkorrespondent mit Schwerpunkt Internet des Magazins FOCUS in Berlin. Zuvor hat er 14 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung über die digitale Ökonomie berichtet und dort die wöchentliche Sonderseite „Netzwirtschaft“ verantwortet. Als Internet-Koordinator war er für die Zusammenarbeit Print/Online zuständig. Sein Blog „Netzökonom“ gehört zu den meistgelesenen Publikationen der Digitalen Wirtschaft in Deutschland. Darüber hinaus unterrichtet er als Dozent „Digitale Transformation“ an der TU Darmstadt und „Medienökonomie“ an der Hamburg Media School.
Breite15.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen