Controlling als Führungsfunktion. Eine Einführung in die Mechanismen betrieblicher Koordination - Ernst Troßmann  [Taschenbuch]

Controlling als Führungsfunktion. Eine Einführung in die Mechanismen betrieblicher Koordination - Ernst Troßmann [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Exzellenter Zustand
  2. Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
  3. Ohne Knicke, Markierungen
  4. Bestens als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Wie neu
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

30,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783800656578
Höhe24 cm
AutorErnst Troßmann
ProduktformTaschenbuch
Auflage2
Seitenanzahl347
HerausgeberVahlen, Franz
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungKoordination von Führungsprozessen Bei dieser Neuauflage der beliebten Einführung in das Controlling stehen die Methoden im Mittelpunkt, mit denen Controller ihre führungsunterstützende Funktion erfüllen: sie sorgen dafür, dass Führungsprozesse in Unternehmen koordiniert verlaufen. „Controlling als Führungsfunktion“ stellt Ihnen effektive Mechanismen dazu vor. Zahlreiche Anwendungsfälle zeigen unmittelbar die Umsetzung im Unternehmen, beleuchten aber auch typische Fehlerquellen. Die erste Auflage dieses Buches wurde mit dem Lehrbuchpreis der Zeitschrift für Controlling ausgezeichnet. Aus dem Inhalt: - Funktionsweise der Controlling-Werkzeuge - Die Rolle des internen und externen Rechnungswesens - Planungsmethoden und Planungssysteme aus Controlling-Sicht - Die Kontrollfunktion im Controlling - Zusammenhänge zwischen Controlling, interner Revision, internem Kontrollsystem und Compliance-Aufgaben - Kennzahlen als universelles Standardinstrument im Controlling - Führungsaspekte von Berichtssystemen - Festlegung, Vorgabe und Kontrolle von Budgets - Motivations- und Anreizsysteme - Wertorientierte Unternehmenssteuerung - Vergleich verschiedener Controlling-Philosophien Über den Autor: Professor Dr. Ernst Troßmann leitet den Lehrstuhl Controlling an der Universität Hohenheim. Er vertritt eine gleichermaßen wissenschaftsbasierte und anwendungsorientierte Konzeption des Faches. „Erfreulich ist, dass das Buch nicht mit dem üblichen Lamentieren über die vermeintliche Vielfalt der verschiedenen Controllingauffassungen beginnt, sondern die koordinationsorientierte Auffassung als Kern der „herrschenden Lehre“ in den Vordergrund stellt und stringent durchhält ... Ernst Troßmann ist insgesamt ein didaktisch sehr ansprechendes einführendes Lehrbuch gelungen! Es ist ihm geglückt, sein Schlussresümee zu belegen: ´Controlling ist ein sehr wichtiges und zugleich sehr schönes Teilgebiet der Betriebswirtschaftslehre.`“ Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth in der Zeitschrift für Controlling zur ersten Auflage. Koordination von Führungsprozessen Bei dieser Neuauflage der beliebten Einführung in das Controlling stehen die Methoden im Mittelpunkt, mit denen Controller ihre führungsunterstützende Funktion erfüllen: sie sorgen dafür, dass Führungsprozesse in Unternehmen koordiniert verlaufen. „Controlling als Führungsfunktion“ stellt Ihnen effektive Mechanismen dazu vor. Zahlreiche Anwendungsfälle zeigen unmittelbar die Umsetzung im Unternehmen, beleuchten aber auch typische Fehlerquellen. Die erste Auflage dieses Buches wurde mit dem Lehrbuchpreis der Zeitschrift für Controlling ausgezeichnet. Aus dem Inhalt: Funktionsweise der Controlling-Werkzeuge Die Rolle des internen und externen Rechnungswesens Planungsmethoden und Planungssysteme aus Controlling-Sicht Die Kontrollfunktion im Controlling Zusammenhänge zwischen Controlling, interner Revision, internem Kontrollsystem und Compliance-Aufgaben Kennzahlen als universelles Standardinstrument im Controlling Führungsaspekte von Berichtssystemen Festlegung, Vorgabe und Kontrolle von Budgets Motivations und Anreizsysteme Wertorientierte Unternehmenssteuerung Vergleich verschiedener Controlling-Philosophien Über den Autor: Professor Dr. Ernst Troßmann leitet den Lehrstuhl Controlling an der Universität Hohenheim. Er vertritt eine gleichermaßen wissenschaftsbasierte und anwendungsorientierte Konzeption des Faches. „Erfreulich ist, dass das Buch nicht mit dem üblichen Lamentieren über die vermeintliche Vielfalt der verschiedenen Controllingauffassungen beginnt, sondern die koordinationsorientierte Auffassung als Kern der „herrschenden Lehre“ in den Vordergrund stellt und stringent durchhält ... Ernst Troßmann ist insgesamt ein didaktisch sehr ansprechendes einführendes Lehrbuch gelungen! Es ist ihm geglückt, sein Schlussresümee zu belegen: ´Controlling ist ein sehr wichtiges und zugleich sehr schönes Teilgebiet der Betriebswirtschaftslehre.`“ Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth in der Zeitschrift für Controlling zur ersten Auflage.
Breite17 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Betriebswirtschaft

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen