Das Ende des Ersten Weltkriegs und die Dolchstoßlegende - Gerhard Groß  [Taschenbuch]

Das Ende des Ersten Weltkriegs und die Dolchstoßlegende - Gerhard Groß [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

7,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783150111680
Höhe21.5 cm
AutorGerhard Groß
ProduktformTaschenbuch
Seitenanzahl156
HerausgeberReclam, Philipp
Erscheinungsdatum 2018
Inhaltsverzeichnis1 Das Grauen 2 Die Ausgangslage 3 Planungen und Vorbereitungen 4 Der Angriff 5 Der »schwarze Tag« 6 Der lange Weg zurück 7 Die Dolchstoßlegende 8 Das Ende des Ersten Weltkriegs Anhang Zeittafel Generallegende für taktische Zeichen Literaturhinweise Abbildungsnachweis Personenregisterhttps://api.vlb.de/api/v1/asset/mmo/file/12e607c44b3440a08469c092e7617576
HauptbeschreibungBis 1918 waren die Soldaten wie auch die Bevölkerung des Deutschen Kaiserreichs noch überzeugt, dass ihr Sieg im Ersten Weltkrieg unmittelbar bevorstehe. Doch mit der Schlacht bei Amiens wendete sich das Blatt, nicht zuletzt weil aufseiten der Alliierten erstmals zahlreiche Panzer zum Einsatz kamen. Deutschland musste im Herbst 1918 kapitulieren, während sich im Hintergrund die Novemberrevolution zusammenbraute. In der sogenannten »Dolchstoßlegende« wurde die militärische Niederlage später auf die politische Unruhe im Land zurückgeführt. Warum es sich dabei um einen Mythos handelt und welche Umstände wirklich zum Scheitern des Kaiserreichs führten, erhellt dieses Buch. Die Reihe Kriege der Moderne, herausgegeben vom Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, stellt die wichtigsten militärischen Konflikte des 19. und 20. Jahrhunderts nach modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen vor und erläutert ihre geschichtlichen Ursachen und politischen Folgen.
Breite15 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen 20. Jahrhundert (bis 1945)

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen