Staat, Recht und Demokratie. Eine Einführung in das politische Denken von Marx und Engels - Andreas Fisahn  [Taschenbuch]

Staat, Recht und Demokratie. Eine Einführung in das politische Denken von Marx und Engels - Andreas Fisahn [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

7,49 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783894386641
Höhe19.7 cm
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
Seitenanzahl195
HerausgeberPapyRossa Verlag
Inhaltsverzeichnishttps://api.vlb.de/api/v1/asset/mmo/file/b253e30154ad4a68afb8be9d5ee163b3
Hauptbeschreibung»Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kömmt drauf an, sie zu verändern«, ein bekannter Satz von Karl Marx. Die Welt ändert sich beständig, heute kommt es also darauf an, wer was wie verändert. Marx gilt als Ökonom, vielleicht noch als Soziologe. »Von Haus aus« war Marx jedoch Jurist. So finden sich in seinen Texten vielfältige Aussagen über den Staat und das Recht. Leider blieben diese Aussagen unsystematisch. Andreas Fisahn hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vielen einschlägigen Passagen in den Werken von Marx und Engels herauszusuchen, zu systematisieren und zu kommentieren. Er stellt die Zitate in ihren Kontext, weist auf Unstimmigkeiten hin und versucht, diese zu erklären oder »auszubügeln«. Damit bietet er einen guten Überblick über das staatstheoretische Denken von Marx und Engels. Er interpretiert die Klassiker radikal, nämlich radikaldemokratisch.
Breite13 cm
AutorAndreas Fisahn
Erscheinungsdatum 2018
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Politische Theorien & Ideengeschichte

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen