Griechisches Gift. Kommissarin Waldmann ermittelt auf Paros - Peter Pachel  [Taschenbuch]

Griechisches Gift. Kommissarin Waldmann ermittelt auf Paros - Peter Pachel [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

7,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783957712158
AutorPeter Pachel
ProduktformTaschenbuch
HerausgeberGrößenwahn Verlag
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungHellblau leuchtet der Himmel über Paros. Katharina Waldmann bereitet sich auf das Osterfest vor. Auch einige Touristen verbringen bereits die Feiertage auf den Kykladen, so wie Marlene Winter, die sogar ein Grundstück auf der Nachbarinsel Amorgos erwerben will. Bei einem Treffen mit Makler Frank Felten sollen die letzten Einzelheiten geklärt werden. Doch das Abendessen in der traditionellen Taverne im Hafen von Naoussa endet für den Mitarbeiter der Immobilienfirma Dreamroom GmbH tödlich. Ein schrecklicher Verdacht kommt auf: Hat hier etwa jemand nachgeholfen und wenn ja, wer hatte es auf den unsympathischen deutschen Makler abgesehen? Peter Pachel inszeniert die beliebte griechische Kulisse aus Urlaub und Gastfreudschaft neu, bettet seine Charaktere zwischen Tradition und Tourismus ein und lässt sie über Homosexualität und Natur stolpern. Seine Romane sind eine Hommage an Paros und die ägäische Küche, die er mit verführerischen Köstlichkeiten und Kochrezepten beschreibt.
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Krimis & Thriller

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen