Der gelüftete Vorhang oder Lauras Erziehung - Honoré-Gabriel Riquetti Comte de Mirabeau  [Gebundene Ausgabe]

Der gelüftete Vorhang oder Lauras Erziehung - Honoré-Gabriel Riquetti Comte de Mirabeau [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,59 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783458345527
Höhe17.7 cm
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage2
Seitenanzahl186
HerausgeberInsel Verlag
HauptbeschreibungDer 1786 erschienene Roman Le rideau levé, ou l'éducation de Laure ist eines der freizügigsten erotischen Bücher der Aufklärung. Er ist mehr als ein wollüstiges Sittengemälde: er ist ein Aufruf zum zwanglosen Zusammenleben und zur Toleranz, erfindungsreich und offen in der Darstellung sexueller Handlungen. Die phantastische Kombinatorik von Liebesspielen vermeidet jeden koketten Seitenblick auf die Moral; sie ruft nicht, wie es bei einschlägigen Werken dieser Zeit üblich war, in deren Namen heuchlerisch zur Abkehr von den dargestellten Lastern auf, sondern plädiert für sexuelle Freiheit und Selbstbestimmung.Der 1786 erschienene Roman Le rideau levé, ou l’éducation de Laure, ist ein Klassiker der erotischen Weltliteratur, eines der freizügigsten erotischen Bücher der Aufklärung. Er ist mehr als ein wollüstiges Sittengemälde: er ist ein Aufruf zum zwanglosen Zusammenleben und zur Toleranz, erfindungsreich und offen in der Darstellung sexueller Handlungen. Die phantastische Kombinatorik von Liebesspielen vermeidet jeden koketten Seitenblick auf die Moral; sie ruft nicht, wie es bei einschlägigen Werken dieser Zeit üblich war, in deren Namen heuchlerisch zur Abkehr von den dargestellten Lastern auf, sondern plädiert für sexuelle Freiheit und Selbstbestimmung.
Breite10.8 cm
AutorHonoré-Gabriel Riquetti Comte de Mirabeau
Erscheinungsdatum 2002
Titel in OriginalspracheLe rideau levé, ou l'éducation de Laure
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Hauptwerk (vor 1945)

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen