Gefallenen gefallen. Ein SM-Märchen - SIR D. Smith  [Taschenbuch]

Gefallenen gefallen. Ein SM-Märchen - SIR D. Smith [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

6,60 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783746067230
Höhe19 cm
AutorSIR D. Smith
ProduktformTaschenbuch
Auflage2
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungGefallenen gefallen ist ein SM-Märchen, eine Geschichte von Liebe, Schmerz, Schlägen und Zuneigung, Alltag und Sessions. Ein Märchen von all dem Ungewöhnlichen, all der emotionalen Tiefe und der körperlichen Verbundenheit, die nur jemand kennt, der diese Seite der Leidenschaft erlebt und lebt. Er war nicht der aufbrausende, arrogante Herr, der jede Begegnung mit einer Demütigung beginnen musste. Das war er nicht. Er begegnete ihr fast wie ein Freund. Fast. Dieses fast, das las sie in seinen Augen, an der feinen Abstimmung seiner Mimik. Sie lachten zusammen über alte Geschichten und neue Idioten, die sie am Nachbartisch des Restaurants schon fanden. Redeten über alltägliche Dinge, über das Leben und ein wenig zu intim über sich selbst. Er war auch nicht der kalte, herablassende Herr, der sie von Beginn an wie ein Kind behandelt, eine dumme Puppe, die ihren Platz noch nicht kennt. Auch der war er nicht. Er begegnete ihr in aller Höflichkeit und Freundschaft. Öffnete ihr die Tür, zog ihren Stuhl zurück, wartete, bis sie sich gesetzt hatte, bevor er Platz nahm. Doch er führte sie von Anbeginn. Daran kam Zweifel gar nicht erst auf. Er führte sie mit ruhiger, unsichtbarer Hand. Sie ließ sich in seine Hände fallen, obwohl sie dies überhaupt nicht gewollt hatte. Und es nicht beabsichtigt war. Abgesprochen schon gar nicht. Es passierte einfach.
Breite12 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Erzählende Literatur

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen