ytzfwexvwefrdttzyrvfdfszcddyf

James Bond: Casino Royale - gebraucht kaufen

  • DVD
Wähle einen Zustand
Wie neu - derzeit nicht verfügbar
Stark genutzt - derzeit nicht verfügbar
merken

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten.
Zustellung in 1-3 Werktagen

Sonderinformationen

Verleihversion

Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-13 4030521708365
Bildformat 1:2,40/16:9
Ton Dolby Surround
System DVD
Darsteller Daniel Craig (James Bond), Eva Green (Vesper Lynd), Mads Mikkelsen (Le Chiffre), Jeffrey Wright (Felix Leiter), Dame Judi Dench (M), Giancarlo Giannini (Mathis), Caterina Murino (Solange), Simon Abkarian (Dimitrios), Jesper Christensen (Mr. White), Ivana Milicevic (Valenka), Tobias Menzies (Villiers), Sebastien Foucan (Mollaka), Ade (Infante), Urbano Barberini (Tomeli), Tsai Chin (Madame Wu), Charly Levi Leroy (Gallardo), Lazar Ristovski (Kiminovski), Tom So (Fukutu), Veruschka Gräfin Lehndorff (Gräfin von Wallenstein), Daniel Andreas (Dealer), Ludger Pistor (Mendel), Richard Sammel (Gettler), Jürgen Tarrach (Schultz)
Herausgeber Sony Pictures Home Entertainment
Hauptbeschreibung In der Historie des James Bond gab es viele gravierende Einschnitte: den Abgang von Sean Connery und Roger Moore, die Installation des Nachfolgers Pierce Brosnan. Aber noch nie war der Neubeginn so packend wie jetzt. Denn mit "Casino Royale" heißt das Motto: 'Back to the Roots.' Zum ersten Mal erzählt ein Bond-Film die Anfänge des Über-Agenten - wie er seine Lizenz zum Töten bekam, wie er die Frau kennenlernte, die sein ganzes Leben prägte. Symptomatisch ist die Einstiegssequenz, die ganz in Schwarz-Weiß gedreht wurde. Nach dieser Eröffnung bekommen die Fans ein Bond-Abenteuer von ungewohnter Härte und Authentizität zu sehen. Das liegt auch daran, dass der Film zum ersten Mal seit langer Zeit wieder einer Romanvorlage von Bond-Schöpfer Ian Fleming folgt - wie schon die Klassiker "Goldfinger" oder "Liebesgrüße aus Moskau". "Nur mit diesem neuen Ansatz war der Film interessant für mich", meint Regisseur Martin Campbell. "Casino Royale" erzählt, wie 007 dem Terroristen-Banker Le Chiffre das Handwerk zu legen versucht, indem er ihn bei einem großen Pokerspiel ruiniert. Dabei dürfen freilich die gigantischen Actionszenen nicht fehlen - ob Verfolgungsjagden über 50 Meter hohe Kräne, die alle real gedreht wurden, Explosionen in versinkenden Häusern oder fulminante Duelle an atemberaubenden Locations. "Das, was die Leute an Bond lieben, werden sie auch in 'Casino Royale' bekommen", verspricht Produzent Michael G. Wilson. Dazu zählen neben dem durchtriebenen Bösewicht (Dänen-Star Mads Mikkelsen) die attraktiven Partnerinnen von 007, allen voran die Finanzexpertin Vesper Lynd (Eva Green aus "Kingdom of Heaven"). Aber unter der Besetzung ragt natürlich ein Gesicht heraus: Daniel Craig. Nach diesem Film dürfte für alle klar sein. Der James Bond des 21. Jahrhunderts ist geboren.
Produktionsland USA
Regie Martin Campbell
Produktionsjahr 2006
Untertitel Deutsch/Englisch/Türkisch
Altersfreigabe 12
Erscheinungsdatum 23.03.2007
Auszeichnungen Bogey - Box Office Germany Award 2006 (Kategorie "Platin - 5 Mio. Besucher in 50 Tagen"), DVD Champion 2007 (Kategorie "Publikumspreis")
Serien- oder Bandtitel James Bond
Sprache deutsch
Zurück

Beschreibung

CASINO ROYALE stellt JAMES BOND vor, bevor er seine Lizenz zum Töten erhielt. Doch dieser Bond ist keineswegs weniger gefährlich, und nach zwei professionellen Anschlägen innerhalb kurzer Zeit wird er in den "00"-Status befördert. "M", die Chefin des britischen Secret Service, schickt den soeben beförderten 007 auf seine erste Mission, die ihn nach Madagaskar, auf die Bahamas und schließlich nach Montenegro führt, wo er Le Chiffre gegenübersteht, einem rücksichtslosen Finanzier, der von seiner Kundschaft aus dem Terroristenmilieu bedroht wird und nun bei einem Pokerspiel im Casino Royale seine Kasse aufzufüllen versucht. "M" unterstellt Bond dem wachsamen Auge der Finanzbeamtin Vesper Lynd. Zunächst zweifelt Bond an Vespers Fähigkeiten, doch während die beiden gemeinsam diverse Gefahren meistern, wächst sein Interesse an ihr. Dann treffen Le Chiffres Gerissenheit und Grausamkeit die beiden Agenten auf eine Weise, die Bonds Erwartungen übersteigt ...