Sous-Vide. Der leichte Einstieg in die sanfte Gartechnik - Hubertus Tzschirner  [Gebundene Ausgabe]

Sous-Vide. Der leichte Einstieg in die sanfte Gartechnik - Hubertus Tzschirner [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

29,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783963420023
Höhe28 cm
AutorHubertus Tzschirner
ProduktformGebundene Ausgabe
Seitenanzahl256
HerausgeberNaumann & Göbel
Erscheinungsdatum 2017
HauptbeschreibungSous vide - Gartechnik der Extraklasse • Die neue Definition von Genuss und Geschmack!  • Garverfahren, Temperaturen, Verschweißarten • Alles über Theorie und Grundlagen des Vakuumgarens  • Einfach erklärt: über 60 kreative Rezeptideen zum Nachkochen • Brillante Foodfotografie und Layout in moderner Optik Schonender und köstlicher lassen sich Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst nicht zubereiten! Bei der Sous-Vide-Methode werden Lebensmittel „unter Vakuum“ in Plastikbeutel eingeschweißt, um anschließend bei einer stabilen Niedrigtemperatur über einen längeren Zeitraum im Wasserbad gegart zu werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Garen im Vakuum ist vitaminschonend, die Konsistenz wird perfekt, Aromen und Flüssigkeit können nicht austreten und eine punktgenaue Zubereitung ist immer gewährleistet. "Sous-Vide“ erläutert umfassend und fundiert Theorie und Grundlagen des Vakuumgarens, stellt das nötige Equipment vor und bietet mit über 60 kreativen Rezept-Ideen den perfekten Einstieg in die Gartechnik der Extraklasse.
Breite24 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Themenkochbücher

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen