Scharfstellung. Die neue sexuelle Revolution - Eine Sexualtheapeutin spricht Klartext - Heike Melzer  [Taschenbuch]

Scharfstellung. Die neue sexuelle Revolution - Eine Sexualtheapeutin spricht Klartext - Heike Melzer [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

4,39 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783608503562
Höhe20.5 cm
AutorHeike Melzer
ProduktformTaschenbuch
Auflage1. Auflage
Seitenanzahl236
HerausgeberTropen
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungDie radikale Veränderung unseres Sexlebens! Sex geht heute auch ohne Partner! Das ist zumindest eine der Entwicklungen, die Heike Melzer täglich in ihrer Praxis beobachtet. Denn dank zahlreicher Portale und Apps kann jede Vorliebe rund um die Uhr befriedigt werden. Intimität und Sexualität entkoppeln sich nach und nach von der Partnerschaft. Dies und die rasant wachsende Pornoindustrie bleiben nicht ohne Folgen für Beziehung, Privat- sowie Arbeitsleben. Das Internet ist dabei unser aller Leben, die Liebe und unsere Sexualität nachhaltig zu verändern: Dank der ständigen digitalen Verfügbarkeit von Reizen löst sich Sexualität zunehmend aus ihrer Einbettung in der Partnerschaft. Neue sexuelle Funktionsstörungen breiten sich rasant aus. Die Grenzen von Beziehungen werden durchlässig. Kinder konsumieren Pornografie häufig Jahre vor dem ersten Kuss. In therapeutischen Praxen häufen sich die Klagen Betroffener, deren Phantasien und Verhaltensweisen sich dermaßen verselbstständigen, dass sie dabei sind, alles, was ihnen bisher lieb und teuer war, zu gefährden. Wie verändert sich unser Sexleben und damit auch die Gesellschaft durch Netzpornos, Dating-Apps, Sex-Toys und käuflichen Sex? Heike Melzer beleuchtet messerscharf diese brisanten Entwicklungen ungeahnten Ausmaßes, die uns früher oder später alle betreffen werden, sei es im Freundeskreis, der eigenen Familie oder Partnerschaft. »Das Internet hat Sex von der Leine gelassen. Hocherregt. Unübersichtlich. Rastlos. Eine der wenigen, die bei diesem atemlosen Galopp nicht vom Pferd fällt, ist Heike Melzer. Cool und ohne sich in simplen Bewertungen zu verzetteln, bietet sie einen fundiert recherchierten Überblick über den digital beschleunigten Sex im 21. Jahrhundert.« Prof. Ulrich Clement »Das Buch wirft einen fundierten Blick auf die lustvolle, triebhafte und abgründige Seite unserer Sexualität im Schatten virtueller Möglichkeiten. Sachlich, humorvoll und spannend wie ein Krimi werden psychologische, gesellschaftliche und medizinische Veränderungen messerscharf analysiert.« Prof. Dirk Revenstorf
Breite12.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Partnerschaft & Sexualität (1)

Gesamtbewertung

3.0 von 5 Sternen

Stephanie p. (31.07.2018)
Gekaufter Zustand: Wie neu
leider konnte ich keine neuen Erkenntnisse gewinnen
Durch das Internet hat sich die Vorstellung von Sexualität bei vielen Menschen in den letzten Jahren drastisch geändert. Auch Kinder und Jugendliche haben mittlerweile sehr früh Zugriff auf pornografische Inhalte. Durch die Möglichkeit von bezahlbarem Sex ist es auch für immer mehr Menschen möglich ihre sexuellen Vorlieben auszuleben. Ich konnte sehr schnell in die Thematik finden, da der Einstieg humorvoll war. Anfangs war ich sehr begeistert, da alles Geschriebene auch wissenschaftlich belegt wird, beispielsweise mit Zahlen und Statistiken. Leider wurde das Buch dadurch allerdings zunehmend trockener und langatmig. Ich habe mir vor allem von dem Thema Sexualität in den Medien und deren Auswirkungen sehr viel erhofft und bleibe etwas enttäuscht zurück. Hin und wieder versucht Heike Melzer, welche selbst als Sexualtherapeutin arbeitet, Anekdoten in das Buch einzubauen, allerdings hätte ich mir hiervon viel mehr gewünscht. Stattdessen sind die Kapitel eher trocken und wissenschaftlich. Man muss dem Buch allerdings zu Gute halten, dass die Autorin über ein breit gefächertes und fundiertes Wissen verfügt, welches sie in das Buch einfließen lässt. In ihrem Buch behandelt die Psychotherapeutin Heike Melzer verschiedenste sexuelle Themengebiete. Diese reichen von Pornografie über Sexspielzeug, Aufklärung und Prostitution bis hin zu Suchterkrankungen. Ich habe mich für dieses Buch entschieden, da ich in meiner Arbeit als Sozialarbeiterin auch immer wieder mit einigen dieser Themen konfrontiert bin und mir neue Erkenntnisse erhofft habe. Leider war dies nicht der Fall, wodurch ich etwas unzufrieden mit dem Buch bin. FAZIT: „Scharfstellung- Die neue sexuelle Revolution“ ist zum Teil sehr trocken, allerdings verfügt die Autorin über ein fundiertes Wissen, welches man im Buch wieder findet. Ich habe mir von dem Buch neue Erkenntnisse versprochen, was allerdings nicht der Fall war. Aus diesem Grund vergebe ich 3 Sterne!