Meine schöne innere Sonne
Meine schöne innere Sonne
Meine schöne innere Sonne
Meine schöne innere Sonne
Meine schöne innere Sonne
Meine schöne innere Sonne

Meine schöne innere Sonne

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Alle Discs funktionieren einwandfrei und zeigen maximal leichte Gebrauchsspuren
  2. Hülle und Cover können ebenfalls leichte Nutzungsspuren aufweisen
  3. Vollständig, inkl. Zubehör (auch hier leichte Gebrauchsspuren möglich)
  4. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-success Noch 6 auf Lager

2,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-134042564178692
Bildformat1:1,66
DarstellerJuliette Binoche, Xavier Beauvois, Philippe Katerine, Josiane Balasko, Sandrine Dumas, Nicolas Duvauchelle, Alex Descas, Laurent Grévill, Bruno Podalydès, Paul Blain
SystemDVD
HerausgeberAL!VE
HauptbeschreibungEleganter, französischer, romantischer Reigen mit einer tollen Juliette Binoche. Ausgezeichnet in Cannes und Eröffnungsfilm des Filmfest München. Leichtfüßiges, feinfühliges Drama um eine Frau auf der Suche nach der wahren Liebe, das mit der Crème de la Crème französischer Schauspieler aufwarten kann, allen voran Juliette Binoche, die als Hauptfigur Isabelle tatsächlich eine "schöne innere Sonne" ausstrahlt und für ihre Leistung mit dem Europäischen Filmpreis nominiert wurde. Im lockeren Beziehungsreigen der renommierten französischen Filmemacherin Claire Denis glänzen auch die Darsteller der Liebhaber von Isabelle, Xavier Beauvois als selbstbewusster, gnadenlos offensiver Banker, Nicolas Duvauchelle als unentschlossener Schauspieler und der regelmäßige Mitstreiter von Denis Alex Descas als ruhiger und bestimmter Galerist. Die Dialoge zu Isabelles Dates bzw. ihrer Nachbesprechungen passen nicht nur perfekt zum Charakter der jeweiligen Liebhaber, sondern changieren von authentisch-treffend über feinhumorig zu bisweilen fast absurd-komisch, wunderbar von Denis gemeinsam mit der preisgekrönten Autorin Christine Angot ausgearbeitet und vom Ensemble voller Elan dargebracht. Dabei beobachtet oder umkreist die Protagonisten die Kamera von Denis' regelmäßiger und u.a. für "Beau travail" César-prämierten Kollaborateurin Agnès Godard, die sie zusammen mit dem Kostüm- und Szenenbild strahlend schön aussehen lässt. Auch wenn Isabelle oft zum Heulen zu Mute ist. Weil sie die wahre Liebe nicht findet, sich einsam fühlt trotz des Interesses an ihr und ihrem Freundeskreis aus der Kunstszene. Verführerisch in hochhackigen Stiefeln, Minirock und tief ausgeschnitten Pullovern gekleidet, fragt sie auch die Taxifahrer, wie es ihnen geht, weil ihr es schlecht geht. Ein einfühlsamer spielt melancholische, jazzige Musik als Antwort auf dem Autoradio, die auch den Großteil des schönen Soundtracks bestimmt. Zu Etta James' "At Last" legt Isabelle den Kopf an die Schulter ihres neuen Liebhabers Sylvain (Paul Blain). Er wird nicht ihr letzter sein, wie ihr auch Gérard Dépardieu als Wahrsager in der Schlussszene des Filmes prophezeit und ihr rät, "ihre schöne innere Sonne" zu suchen. Ein erwachsener, sehr französischer Film über die Liebe, beschwingt und melancholisch zugleich. hai.
ProduktionslandFrankreich
RegieClaire Denis
UntertitelDeutsch
Produktionsjahr2017
Altersfreigabe12
Erscheinungsdatum 13.04.2018
SpracheDeutsch DD 5.1/Französisch DD 5.1

Kundenbewertungen Drama

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen